Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 2° wolkig
Thema B Brexit

Brexit - Britischer Volksentscheid über Europas Zukunft

Großbritannien verlässt in einer Woche die EU. Die Vorbereitungen laufen nach Plan. Nun haben EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und Ratspräsident Charles Michel den Brexit-Vertrag unterzeichnet.

24.01.2020

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Nun kann der Brexit am 31. Januar kommen. Nach den Abgeordneten im Unterhaus gaben nun auch die Lords im Oberhaus ihre Zustimmung zum Ratifizierungsgesetz für den Brexit-Deal.

22.01.2020

Die “Washington Post” hatte berichtet, dass die EU erst auf Druck der US-Regierung den Schlichtungsmechanismus des Atomabkommens mit dem Iran ausgelöst hätten. Die Bundesregierung bestätigt nun, dass Washington mit Zöllen auf Autos gedroht habe. Diese Drohung sei aber zurückgewiesen worden.

17.01.2020

In Großbritannien ist ein Streit darüber entbrannt, ob die Glocken des Big Ben zum Brexit am 31. Januar läuten sollen. Wegen der hohen Kosten war die Idee eigentlich schon vom Tisch. Doch seit Boris Johnson vorgeschlagen hat, die Glockenschläge mit Spenden zu finanzieren, sind Aktionen auf einer Spendenplattform gestartet worden. Es gibt aber auch Argumente dagegen.

15.01.2020
Anzeige

Eigentlich sollten die Iren erst 2021 wieder ihr Parlament wählen, nun sollen sie bereits am 8. Februar an die Urnen. Der irische Premier Leo Varadkar begründet die vorgezogene Wahl vor allem mit den veränderten Mehrheitsverhältnissen und dem Brexit. Doch Varadkar hat noch ein anderes entscheidendes Motiv.

14.01.2020

Videos - Alle Videos

Videos aus Rostock und der Region finden Sie im OZ-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon hatte den britischen Premier Boris Johnson offiziell um Erlaubnis für ein neues Unabhängigkeitsreferendum gebeten. Nun hat der Chef der konservativen Tories offiziell geantwortet. Er lehnt die Bitte der Schotten ab und verweist auf das Ergebnis der Abstimmung in 2014.

23.01.2020

Das britische Unterhaus hat den Weg für einen EU-Austritt des Landes zum 31. Januar geebnet. Die Abgeordneten votierten am Donnerstag mit 330 zu 231 Stimmen für das Brexit-Gesetz.

09.01.2020

Er habe übersinnliche Fähigkeiten, behauptet der Mentalist Uri Geller seit vielen Jahren. Nicht wenige würden ihn wohl für genau das halten, was die britische Regierung seit Kurzem sucht: einen Spinner. Nun hat der bekannte „Magier“ sich bei Premier Johnson um eine Stelle beworben.

09.01.2020

In drei Wochen will Großbritannien die EU verlassen. Der Grünen-Europa-Abgeordnete Sven Giegold warnt vor Sonderregeln für die Aussteiger. Personenfreizügigkeit müsse gewährleistet sein, Sozialdumping verhindert werden.

09.01.2020

Europakritische Volksentscheide

Schon vor dem Referendum in Großbritannien zum EU-Austritt hat sich die Bevölkerung in verschiedenen Staaten mit Volksentscheiden gegen EU-Vorhaben gewendet.

  • April 2016 - Die Niederländer stimmen gegen ein Partnerschaftsabkommen der EU mit der Ukraine.
  • Juli 2015 - Die Griechen erteilen den Sparvorhaben der internationalen Gläubiger eine klare Absage.
  • 2008 - Die Iren stimmen mehrheitlich gegen den Entwurf für eine EU-Verfassung (Lissabon-Vertrag).
  • 2005 - Die Franzosen lehnen den Lissabon-Vertrag ab.
  • 2003 - Mit 56,2 Prozent scheitert in Schweden die Einführung des Euro.
  • 2001 - Mit großer Mehrheit stimmen die Schweizer dagegen, Verhandlungen über einen EU-Beitritt aufzunehmen.
  • 2000 - Die Dänen lehnen mit knapper Mehrheit den Euro als Währung ab.