Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/ 10° Regenschauer
Thema B Bundesgartenausstelung 2025

Eine Brücke über die Warnow, die Stadthafen und Gehlsdorf verbindet, soll das Highlight zur Buga in vier Jahren in Rostock werden. Doch an dem Bau gibt es erneut Kritik. Der Vorwurf: Die Hansestadt riskiere unnötig viel Geld.

20.08.2021

In nicht mal mehr vier Jahren soll in Rostock die Bundesgartenschau stattfinden. Nicht ein einziges Projekt ist bereits im Bau. Doch für die 170-Tage-Schau gibt es nun konkrete Zahlen: Was der Eintritt kosten soll, mit wie vielen Besuchern die Stadt rechnet und wie viel die Rostocker am Ende draufzahlen müssen.

10.08.2021
Anzeige

Zwei Chefs sollen die neue Rostocker Buga-Gesellschaft führen. Den Mann für das Programm gibt es bereits, doch für die Investitionen gibt es noch niemanden. Die bisherige Favoritin und die Stadt konnten sich nicht über das Gehalt einigen. Nun wird neu gesucht. Welche Folgen das für die Bauten haben könnte.

10.08.2021

Die Tagesordnung war lang, die Debatten teilweise zäh. Sieben Stunden hat die Rostocker Bürgerschaft am Mittwochabend getagt. Auf der Sitzung wurden zahlreiche Beschlüsse gefasst, unter anderem zu den Themen Wohnungsbau, Schulessen und Denkmalschutz.

20.05.2021

Videos - Alle Videos

Videos aus Rostock und der Region finden Sie im OZ-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Bis zu vier Meter hohe Dünen, dazu Spielplätze, Buchenhaine und „Picknick-Decks“ mit Warnow-Blick: So soll der neue Stadthafen in Rostock aussehen. Am Donnerstag will die Stadt offiziell die neuen Planungen vorstellen, der OZ liegt der Siegerentwurf exklusiv schon jetzt vor. Was geplant ist – und warum OB Madsen damit unzufrieden ist.

20.05.2021

In Rostocks Osten soll zur Bundesgartenschau 2025 ein neuer Stadtteil entstehen. Dafür gibt es viel Geld vom Land Mecklenburg-Vorpommern. Welche drei Projekte damit umgesetzt werden sollen, warum das ein gutes Zeichen in der Corona-Krise ist und welche private Verabredung die Ministerpräsidentin und Rostocks OB treffen.

11.04.2021

Als Hafengemeinschaft wollen Stadt, Vereine und Gastronomen die Rostocker motivieren, mit vereinten Kräften das Warnowufer aufwerten. Was sie gegen die Müllberge tun wollen und warum jeder, der Lust hat, hier bald Gemüse ernten könnte.

04.04.2021
Anzeige

Bei der Planung und Ausrichtung der Bundesgartenschau kann Rostock viel von anderen Städten lernen, sagt die SPD. Wie Bürgerinnen und Bürger aktiv mitgestalten könnten, welche Personen vergünstigten Eintritt zu Rostocks Buga bekommen sollten und was die Sozialdemokraten von Oberbürgermeister Madsen fordern.

18.03.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6.30 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Ponton und Schlepper im Stadthafen - Warum gerade in der Rostocker Warnow gebohrt wird

Nicht nur Spaziergänger sind verwundert: Auf der Warnow im Bereich des Rostocker Stadthafens sind derzeit ein Ponton samt Schlepper zu sehen. Offenbar werden Bohrungen vorgenommen. Jetzt ist klar, wer die Arbeiten beauftragte und was der Zweck dahinter ist.

12.03.2021

Die Fähre, die die Rostocker Stadtteile Kröpeliner-Tor-Vorstadt und Gehlsdorf miteinander verbindet, wird ersetzt. Ab Sommer soll eine Elektro-Solar-Fähre über die Warnow fahren. Dafür stehen nun umfangreiche Bauarbeiten an.

25.02.2021

Mehr Sicherheit für Radler und Fußgänger – oder versinkt die Hansestadt Rostock bald im Dauerstau? Bis zur Buga 2025 sollen neue, zusätzliche Überwege über die L 22 am Stadthafen entstehen. Der Verkehrssenator setzt auf Ampeln, der ADAC ist entsetzt. Die OZ zeigt auf einer Karte, was geplant ist.

20.01.2021

Wer soll für das größte Investitions- und Bauprojekt des Landes die Verantwortung tragen? In Rostock ist die Politik weiter uneins, wie die Bundesgartenschau 2025 organisiert werden soll. Nun kommt eine alte Idee neu ins Spiel: ein neuer Senator, der sich nur um Rostocks Zukunft kümmern soll.

07.01.2021