Menü
Anmelden
Wetter Regen
15°/ 11° Regen
Thema K OZ-Kunstbörse
Der Maler Rayk Goetze in seinem Atelier in Leipzig.

Es ist soweit: Die 27. OZ-Kunstbörse steht in den Startlöchern. Auftakt ist am kommenden Montag mit der Vernissage in der Rostocker Hochschule für Musik und Theater (HMT). Am 26. Oktober werden mehr als 50 Werke versteigert.

27.09.2019
Anzeige

Bei der OZ-Kunstbörse kommen Werke von 13 Künstlerinnen und Künstlern unter den Hammer, die eine enge Beziehung zu MV haben. Die öffentliche Auktion findet am 26. Oktober 2019 im Foyer der HMT Rostock statt. Wenn Sie eine oder mehrere der angebotenen Arbeiten ersteigern möchten, können Sie hier ab sofort online ein Gebot abgeben.

Der 77-jährige Jürgen Schäfer aus Groß Brütz bei Schwerin hat bei Wolfgang Mattheuer studiert. Seine Werke sind ebenso monumentale Auseinandersetzungen mit der Zeitgeschichte wie filigrane Zeichnungen über die Zartheit des Menschen.

27.09.2019

Der Zinnowitzer Künstler Reinhard Meyer ist ein rastloser Arbeiter. Seine abstrakt-konkreten Werke zeigen unmittelbare Reflexe eines sensiblen Geistes.

27.09.2019

Der 59-Jährige Wahl-Leipziger Maix Mayer stammt aus Rostock. Während eines Stipendiums im Herbst begibt er sich mit Kamera, Literatur, Humor und messerscharfem Geist in der Hansestadt auf DDR-Spurensuche.

27.09.2019

Der Leipziger Künstler lädt die Betrachter auf Spaziergänge durch die Ikonographie, Geschichte, religiöse Mythologie, durch Reisen in die Vergangenheit, die Zukunft und Stippvisiten in der Gegenwart ein.

27.09.2019

Die 74-jährige Hildegard Mann verwendet für ihre Kunstwerke zartes Material, inhaltlich lässt sie sich von Sprache und von der aktuellen Politik inspirieren. So entstehen prägnante, abstrakte Arbeiten.

27.09.2019

Der 52-jährige Frank Wagner aus Kühlungsborn malt meist großformatige Ölbilder. Die meisten Werke entstehen auf Kundenwunsch.

27.09.2019

Die ehemalige Rostockerin Kathrin Harder arbeitet mit viel Energie und mit Intuition. Malerei oder Zeichnung? Die Grenzgängerin entwirft Formenwelten, die an Pflanzen erinnern, aber abstrakt bleiben.

27.09.2019

Der Rostocker Künstler Christoph Chciuk hat eine eigene Papierschnitttechnik entwickelt, mit der er fantastische Mikrokosmen erschafft.

27.09.2019

Der 62-jährige Henry Walinda aus Lischow sieht seine Arbeiten als künstlerische Botschaften an andere.

27.09.2019

Die Greifswalder Künstlerin spielt mit Wahrnehmungen sowie mit Verbindungen von Natur und Technik. In ihre Arbeiten steckt sie viel Zeit, viele Überlegungen – und eine Prise Humor.

27.09.2019

Mal zeichnet der Künstler aus Kaarz mit der Kettensäge, mal baut er große Objekte in den Raum. Meist hat es mit Holz zu tun, wenn Broder Burow eine seiner abstrakten Skulpturen erschafft.

27.09.2019

Die Rostockerin Diana Stutzke gewann bereits zwei Mal die Aktion „Rostock kreativ“ der OZ und der Rostocker Kunsthalle. Nun ist die Autodidaktin mit ihrem Bild „Lana“ zum ersten Mal bei der OZ-Kunstbörse dabei.

27.09.2019

Die 50-jährige Künstlerin Anja Weyer aus Wismar arbeitet vorrangig mit Acryl und grafischen Techniken.

27.09.2019

Der Berliner Fotokünstler Tobias Kruse (40) hat ein unfehlbares Auge für die unauffälligen, aber doch typischen Szenen, die er in seinen Bildern festhält.

04.10.2019
1
/
1

Die OZ-Kunstbörse hat mit dem Beratungsunternehmen Ecovis und dem Steigenberger Hotel Sonne zwei engagierte Sponsoren. Die Aktion selbst ist nicht auf Gewinn aus. Die Erlöse werden gespendet, um damit Aufenthaltsstipendien für Künstler aus MV zu finanzieren.

27.09.2019

Junge Künstlerinnen und Künstler aus Mecklenburg-Vopommern und aus Nordeuropa profitieren von der OZ-Kunstbörse – dank der Kooperation zwischen OSTSEE-ZEITUNG, Kunstverein zu Rostock und dem Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop. Vier Künstlerinnen aus MV, aus Schweden und Finnland sind mit ihren Arbeiten vertreten.

27.09.2019
Anzeige