Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Olympia Deutsches Olympia-Team in Frankfurt gelandet
Thema O Olympia Deutsches Olympia-Team in Frankfurt gelandet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 26.02.2018
Nach der Landung des Flugzeugs mit dem deutschen Olympiateam an Bord wird eine Deutschlandfahne aus dem Cockpit gehalten. Foto Arne Dedert Quelle: Arne Dedert
Anzeige
Frankfurt/Main

Das erfolgreiche deutsche Olympia-Team ist in der Heimat gelandet. Die aus Südkorea kommende Lufthansa-Maschine LH713 mit mehr als 150 Sportlern, Trainern und Funktionären an Bord setzte am Montag um 16.41 Uhr pünktlich in Frankfurt auf.

Im Anschluss geht es direkt aus dem Flieger zu einem Empfang im Flughafen. Team Deutschland hatte bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang mit 31 Medaillen (14 Gold, 10 Silber, 7 Bronze) für das erfolgreichste Abschneiden seit der Wiedervereinigung gesorgt.

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema

Nach einem weiteren Dopingverdacht gegen einen russischen Sportler bei Olympia hat das IOC ein schweres Problem. Eine Zulassung der Russen unter eigener Fahne bei der Schlussfeier der Winterspiele erscheint fast unmöglich.

23.02.2018

Sie werden doch nicht etwa noch ...? Doch, sagt Bundestrainer Sturm, genau das wollen sie jetzt auch noch: Die gefeierten Sensationscracks trauen sich sogar den Eishockey-Olympiasieg gegen Rekord-Weltmeister Russland zu. Nicht nur in der Heimat wird mitgefiebert.

24.02.2018

Die deutschen Eishockey-Cracks haben ein denkwürdiges Olympia-Finale knapp verloren. Die Mannschaft von Bundestrainer Marco Sturm musste sich den Olympischen Athleten aus Russland 3:4 geschlagen geben und reist mit der Silbermedaille aus Pyeongchang ab.

25.02.2018