Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Olympia Eiskunstläuferin Sagitowa holt erstes russisches Gold
Thema O Olympia Eiskunstläuferin Sagitowa holt erstes russisches Gold
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 23.02.2018
Alina Sagitowa gewann bei den Winterspielen das erste Gold für die „Olympischen Athleten aus Russland“.
Alina Sagitowa gewann bei den Winterspielen das erste Gold für die „Olympischen Athleten aus Russland“. Quelle: David J. Phillip/ap
Anzeige
Pyeongchang

Die 15 Jahre alte Moskauer Eiskunstläuferin Alina Sagitowa hat die erste Goldmedaille bei den Winterspielen für die Olympischen Athleten aus Russland gewonnen.

Die Europameisterin bezwang in Pyeongchang mit 239,57 Punkten ihre drei Jahre ältere Teamkollegin Jewgenija Medwedjewa (238,26). Bronze ging an Kaetlyn Osmond (231,02) aus Kanada. Vor vier Jahren in Sotschi hatte in Adelina Sotnikowa die erste russische Eiskunstläuferin Gold für ihr Land geholt. Die dreimalige deutsche Meisterin Nicole Schott aus Essen beendete den Wettbewerb auf Platz 18.

dpa

Mehr zum Thema

Der chinesische Preisrichter Chen Weiguang ist mit einer außergewöhnlichen Wertung im Herren-Wettbewerb der Eiskunstläufer bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang aufgefallen.

18.02.2018

Simon Schempp verpasst seinen ersten Olympiasieg nur um eine Winzigkeit. Am Ende siegt Martin Fourcade um eine Fußspitze, Weltmeister Schempp kann sich trotzdem über seine erste Einzelmedaille bei Winterspielen freuen.

18.02.2018

Im Zweikampf zwischen Tessa Virtue/Scott Moir und Gabriella Papadakis/Guillaume Cizeron aus Frankreich setzen sich die Kanadier durch und gewinnen mit Weltrekord Eistanz-Gold. Die Oberstdorfer Lorenz und Polizoakis beenden ihr Debüt auf Rang 16.

20.02.2018