Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Erinnerung an den Ersten Weltkrieg Gedenkstätte soll an Kriegsopfer erinnern
Thema Specials Erinnerung an den Ersten Weltkrieg Gedenkstätte soll an Kriegsopfer erinnern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:27 22.01.2014
Vorbild für die Erinnerungsstätte in Dierhagen: das Denkmal in Dändorf.
Vorbild für die Erinnerungsstätte in Dierhagen: das Denkmal in Dändorf. Quelle: Privat
Anzeige
Dierhagen

Eine Gedänkstätte auf dem Friedhof von Dierhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) soll an die Opfer der beiden Weltkriege erinnern. Das ist eines der Projekte des Dörpvereins Ostseebad Dierhagen. „Bereits im Frühjahr wollen wir gemeinsam mit Gemeinde und Kirche ein Gestaltungskonzept dafür entwickeln“, informiert der Vereinsvorsitzende Guido Keil. Denn Ziel sei es, dass alle dieses Projekt mittragen.

Derweil werden bereits die Namen Toten sowie Spenden für die Umsetzung des Projekts gesammelt. Erinnert werden soll an Dierhäger Gefallene und Vermisste der beiden Weltkriege, an Menschen, die auf der Flucht starben sowie an die Opfer der Nachkriegszeit.



OZ