Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Vorpommern-Greifswald Grüne stabil trotz innerer Zerissenheit
Thema Specials Kommunalwahl 2014 Vorpommern-Greifswald Grüne stabil trotz innerer Zerissenheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 26.05.2014
Gute Stimmung bei Bündnis 90/Die Grünen am Sonntagabend auf der Wahlparty im Hermann. Die Greifswalder Ergebnisse bei der Europawahlen sind über Bundesdurchschnitt, das Ergebnis in Bürgerschaft und Kreistag stabil.
Gute Stimmung bei Bündnis 90/Die Grünen am Sonntagabend auf der Wahlparty im Hermann. Die Greifswalder Ergebnisse bei der Europawahlen sind über Bundesdurchschnitt, das Ergebnis in Bürgerschaft und Kreistag stabil. Quelle: Katharina Degrassi
Anzeige
Greifswald

Bündnis 90/Die Grünen sind in der neuen Bürgerschaft erneut mit fünf Sitzen vertreten (10,6 Prozent). In der Wahlnacht sah es noch so aus, als ob die Partei einen Platz verlieren würde. Das bestätigte sich dann jedoch nicht.

Damit gehen die Bündnisgrünen in Greifswald unbeschadet aus dem parteiinternen Streit um die Finanzen der ehemaligen Kreistagsfraktion hervor. Diese zerbrach im Dezember 2013. Grund der Querelen war der falsche Umgang mit Fraktionsmitteln. Die Grünen im Kreis hatten es über ein Jahr lang versäumt, die Sozialabgaben für den damaligen Kreisgeschäftsführer Ulrich Rose zu zahlen. Zudem gab es Unstimmigkeiten bei der Zahlung der Mietkosten für das Fraktionsbüro. Die Grünen übten großen Druck auf die Abgeordneten Gregor Kochhan und Michael Steiger sowie Ulrich Rose zur Aufklärung der Finanzschwierigkeiten auf. Das gelang aus Sicht der Partei nicht ausreichend, was schließlich dazu führte, dass Kochhan, Steiger, Rose und Co mit einer eigenen Liste bei der Kommunalwahl antraten.

Die Alternative Liste ist künftig sowohl mit einem Sitz in der Bürgerschaft als auch im Kreistag vertreten. Dort schaffte Gregor Kochhan den Sprung ins Parlament. Eine gemeinsame Fraktion mit den Grünen (3 Mitglieder im Kreistag) scheint wegen der tiefen zwischenmenschlichen Probleme ausgeschlossen.



Katharina Degrassi