Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Vorpommern-Rügen Linke Amtsinhaberin geht gestärkt in neue Wahlperiode
Thema Specials Kommunalwahl 2014 Vorpommern-Rügen Linke Amtsinhaberin geht gestärkt in neue Wahlperiode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:25 26.05.2014
Anzeige
Dierhagen

Mit 60,4 Prozent war die Beteiligung der Dierhäger an der Kommunalwahl ähnlich hoch wie in den anderen Gemeinden der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Mit 657 Stimmen wurde Christiane Müller (Linke) eindeutig als Bürgermeisterin des Ostseebades im Landkreis Vorpommern-Rügen bestätigt.

PDie Linkspartei ist zudem stärkste Kraft in der Gemeindevertretung. Die Partei holte 1067 Stimmen und erzielte damit einen Anteil von 44,68 Prozent. In der Gemeindevertretung erhalten die Linken fünf Sitze. Einen Vertreter weniger entsendet die Freie Wählergemeinschaft Ostseebad Dierhagen in den Gemeinderat. Die Wählergemeinschaft kam mit 795 Stimmen auf 33,29 Prozent. Die CDU landete mit 526 Stimmen bei 22,03 Prozent.

Anzeige



Timo Richter