Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 6° wolkig
Thema Specials OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Greifswald

Helfen bringt Freude: Greifswald sammelt für den Kreisdiakonisches Werk Greifswald e.V.

Liebe Leserinnen und Leser der OSTSEE-ZEITUNG,

sie geistern oft wie Schatten durch die Welt, kaum jemand kennt ihre Namen. Die Rede ist von Menschen, die durch das gesellschaftliche Netz gefallen sind, den Absprung verpasst haben und seitdem versuchen, irgendwie zu überleben. Auch in Greifswald gibt es Hunderte dieser Menschen, die sich ohne einen Job von Schlafmöglichkeit zu Schlafmöglichkeit hangeln und oftmals nicht mal mehr krankenversichert sind.

Die Tagesstelle des Kreisdiakonischen Werkes Greifswald e. V. in der Lomonossowallee 50 bietet diesen Menschen einen Ort, an dem sie Wärme, Hilfe und ein bisschen Normalität bekommen. Das Motto: Wir nehmen jeden so, wie er ist. Gemeinsam wird nach Auswegen gesucht, die zunehmend jungen Frauen und Männer erhalten eine Postadresse, Hilfe bei Behördengängen und der Bewältigung des Alltags bis hin zum Einzug in eine eigene Wohnung.

In diesem Jahr wollen wir mit Ihrer Hilfe durch unsere Spendenaktion "Helfen bringt Freude" Geld für einen neuen Transporter sammeln. Der alte VW Bulli, mit dem das Team der Tagesstelle sowohl Umzüge als auch kleine Ausflüge organisiert, klappert und rostet an mehr als einer Stelle und wird den Aufgaben nicht mehr gerecht. Jeder noch so kleine Betrag wird benötigt, um jenen ein bisschen Freude und Unterstützung zu geben, die sonst unsichtbar bleiben.

Schon jetzt vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihre Katharina Degrassi
Leiterin der OZ-Lokalredaktion Greifswald

Kontodaten:

  • Kreisdiakonisches Werk Greifswald e.V.
  • IBAN: DE28 1505 0500 0112 2487 48
  • Verwendungszweck: Spende OZ-Weihnachtsaktion 2020

Aktuelle Artikel

Die OZ-Leser haben 30 000 Euro an die Tagesstelle des Kreisdiakonischen Werks in Greifswald gespendet – für einen Kleinbus. Nun ist er da und bietet jede Menge Platz. „Der Bus wird selten stillstehen“, verspricht Sozialarbeiterin Petra Werner. Sie und ihre Kollegen haben große Pläne damit.

17.02.2021

Videos - Alle Videos

Videos aus Rostock und der Region finden Sie im OZ-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Die OZ-Weihnachtsaktion der Lokalredaktion Greifswald war ein voller Erfolg. Fast 30000 Euro kam für die Tagesstätte des Kreisdiakonischen Werkes zusammen. Auch diese Leser hatten daran Anteil.

27.12.2020

Die Mitarbeiter der Greifswalder Tagesstelle sind überwältigt von der Spendenbereitschaft. Für viele Menschen in Notsituationen ist die Einrichtung auch zum Fest die einzige Anlaufstelle. Wegen der Corona-Auflagen fiel die Feier flach, kleine Überraschungen gibt es trotzdem.

23.12.2020

In der Einrichtung des Kreisdiakonischen Werks in Greifswald finden Menschen in Not Hilfe, zum Beispiel bei Wohnungslosigkeit, Schulden oder Suchtproblemen. Auch die Sparkasse honoriert die Arbeit des Teams in der diesjährigen Spendenaktion der OZ.

20.12.2020
Anzeige

Die Greifswalder Firma Cheplapharm hat an der Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ der OZ beteiligt und 2000 Euro für die Tagesstelle gespendet. Sebastian Braun freut sich, dass die Arbeit der Einrichtung des Kreisdiakonischen Werks bekannter wird. Auch die Usedomer Spendenaktion unterstützen sie.

19.12.2020

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Wohnungsbaugenossenschaft der Hansestadt Greifswald hält große Stücke auf die Arbeit der Tagesstelle des Kreisdiakonischen Werks. Hier bekommen Menschen in Notsituationen Hilfe und Ansprache. Wer gespendet hat und was mit dem Geld nun geschehen soll, lesen Sie hier.

16.12.2020

Sie sind die Schnittstelle zwischen Hilfesuchenden und Behörden: Drei Mitarbeiter der Tages- und Beratungsstätte des Kreisdiakonischen Werkes erzählen, welche Schicksale ihnen besonders nah gingen und warum Humor trotzdem zum Job dazu gehört.

15.12.2020

Bei der OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ wird Geld für einen neuen Kleintransporter der Tagesstelle des Kreisdiakonischen Werks gesammelt. Die Mitarbeiter kümmern sich um Menschen, die durch das soziale Netz fallen. Wer schon gespendet hat.

14.12.2020

Bei der Tagesstelle in der Lomonossowallee in Greifswald finden Menschen Ansprechpartner und Hilfe. Das Kreisdiakonische Werk berät bei Wohnungslosigkeit, Schulden oder Problemen mit dem Amt und zeigt Wege zurück ins Leben. Bei der OZ-Spendenaktion sind bereits 10 000 Euro zusammengekommen.

12.12.2020

Helfen bringt Freude 2019