Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Rotaracter helfen durch Apfelsaft
Thema Specials OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Greifswald Rotaracter helfen durch Apfelsaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 30.12.2017
Die Rotaracter spenden ihre Verkaufseinnahmen. Quelle: Foto: Privat
Anzeige
Greifswald

Und weiter geht’s mit dem Anwachsen des Spendenkontos der OZ-Weihnachtsaktion zugunsten des Kinderhospizvereins: Der Rotaract Club Greifswald hat mit seinem Verkauf von Glühwein und heißem Apfelsaft beim Mitternachtsshopping im Dezember 400 Euro eingenommen. „Darauf sind wir sehr stolz“, sagt Fee Käufer. 67729,13 Euro stehen damit insgesamt zu Buche Gespendet haben auch: Mitarbeiter der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH (230 Euro), Udo und Andrea Prägert (25), Helge und Roswitha Holten (100), Freunde der Feuerwehr Lubmin e.V. (60), Marion Sander (10), Waltraut Thoms (20), Elfriede Selchow (20), Familie Heinz Santo (30), Freund & Partner Steuerberatung GmbH (300), Gudrun Eberhardt (20), Familie Liegau (25), Kristina Linnemann (200), Hans-Jürgen und Monika Baumann (20), Brit Wünsche (20), Dagmar Bandszer (30), Kathrin Zettwitz (20), Ulrich und Regine Rochow (10), Herr/Frau Klietz (50), Mandy Kowsky (100), Ralf Dietrich (100), Chris Melms (50), Frank und Anke Jeran (50), Anke und Ingo Braun (20), Katrin und Christian Pegel (200), Britta Stahlhut (30), Rene und Grit Schmidt (50), Anja Engelke (50), Karin Montag (10), Thomas und Kathrin Corty (50), Hans-Jürgen und Simone Peters (50), Klasse 8BR des Sonderpädagogischen Förderzentrums Stralsund (500), Dr. Martin Haase und Dr. Angela Schmitz (50), Harry und Margrit Erdmann (10), Jutta Zilski (20), Hanni Ahlgrimm (10), Ralf-Peter und Doris Brauer (50), Jutta Rumschkowski und Katja Hütter (50), Ines Ebert und Burkhard Dinse (20), Karin Kannenberg (20).

OZ

Mehr zum Thema

„Ich bin sicher, dass die FDP wirtschaftspolitische Akzente setzen wird“ - so begründet ein Unternehmer seine Großspenden an die FDP. Die Liberalen haben 2017 viel Geld überwiesen bekommen, mehr hat nur die CDU eingestrichen.

25.12.2017

Auch das Haus neuer Medien und die Firma AEN helfen dem Kinderhospizverein

28.12.2017

Ein halbes Jahr wurde gepflückt, gezuckert, zugesprochen und gewartet. Morgen Nachmittag werden die Geheimnisse gelüftet und mehr als ein Dutzend Insulaner öffnen ...

28.12.2017