Menü
Anmelden
Wetter wolkig
4°/ 2° wolkig
Thema Specials OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Stralsund

Helfen bringt Freude: Stralsund sammelt für den Kindernotdienst

Liebe Leserinnen und Leser der OSTSEE-ZEITUNG,

häusliche Gewalt und Vernachlässigung – wenn Mädchen und Jungen das passiert, schreitet das Jugendamt ein, nimmt betroffene Kinder aus der Familie und gibt sie in die Obhut des Jugendnotdienstes des Landkreises Vorpommern-Rügen.

Seit dem 1. Juli lässt das Jugendamt diese Kinder in einer neuen Einrichtung liebevoll betreuen. Hier, in der Alten Richtenberger Straße 60 in Stralsund, wo der Verbund für Soziale Projekte (VSP) bereits betreutes Wohnen und eine Mutter- und Kind-Gruppe anbietet, hat nun auch der Kindernotdienst sein Domizil.

Sieben Mitarbeiter kümmern sich rund um die Uhr um die Kinder in Not.

Um das Hilfsangebot für diese Kinder weiter zu verbessern, will der VSP die Außenanlagen am Kindernotdienst gestalten. Mit Spielgeräten und einer Sitzecke, in der sich die Lütten wie ihre Betreuer um einen Grill versammeln können, um so für ein paar Stunden dem Alltag zu entfliehen.

Dieses Projekt möchte die OSTSEE-ZEITUNG mit ihrer diesjährigen Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ unterstützen. Wir bitten Sie, liebe OZ-Leser, mit ihrer Spende mitzuhelfen, dass Kinderaugen wieder leuchten können.

Kay Steinke
Leiter der OZ-Lokalredaktion Stralsund

Kontodaten:

  • Sparkasse Vorpommern
  • IBAN: DE39 15050 50001 12247 580
  • Verwendungszweck: Helfen bringt Freude Spielplatz VSP

Chronisch kranke oder gehandicapte Kinder und ihre Familien können jede Hilfe gebrauchen, die sie bekommen können. In Stralsund stellt sich der Verein Strelakids dieser Herausforderung.

03.12.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6.30 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ unterstützt in diesem Jahr die Arbeit des Kranichzentrums in Groß Mohrdorf

21.12.2017

Wieder haben sich etliche Stralsunder an der OZ-Weihnachtsaktion für das Kranichzentrum in Groß Mohrdorf beteiligt

20.12.2017

Kunsthandwerkerin Hendrike Weber und die Vögel des Glücks

12.12.2017
Anzeige

Großes Dankeschön: Leser unterstützen OZ-Weihnachtsaktion

09.12.2017

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

. Mit der OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ unterstützen wir in diesem Jahr den Kranichschutz. Und das liegt ganz im Sinne der Teilnehmer des 15.

08.12.2017

Das Kranorama ist das sichtbarste Symbol für ein Naturschauspiel, das alljährlich im Frühjahr und im Herbst tausende Besucher vor die Tore der Hansestadt zieht – der Zug der Kraniche.

25.11.2017

82123,40 Euro sind für den Neubau eines Hospizes zusammengekommen / Einzahlungen bis in den Januar hinein möglich

02.01.2017

Insgesamt sind schon über 55000 Euro zusammengekommen

19.12.2016