Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 5° Regenschauer
Thema Specials OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Usedom

Helfen bringt Freude: Die OZ „Helfen bringt unterstützt den DRK.

Liebe Leserinnen und Leser der OSTSEE-ZEITUNG,

in diesem Jahr steht unsere Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“, die wir seit 27 Jahren durchführen, unter dem Motto „Rette sich, wer‘s kann“. Sie zielt darauf ab, Kindergartenkindern kurz bevor sie zur Schule kommen das Schwimmen beizubringen, sie mit dem richtigen Verhalten an und in offenen Gewässern vertraut zu machen. In diesem Jahr haben wir angesichts des langen und sehr heißen Sommers gemerkt, wie wichtig, ja überlebenswichtig das ist. Wir leben an der Küste, am Wasser. Immer wieder kam es vor allem auf Usedom zu Badeunfällen, die manchmal auch tragisch endeten. Denn: Ein Viertel der Kinder zwischen neun und zwölf Jahren kann immer noch nicht schwimmen, wie eine aktuelle Studie zeigt. Der von Schulen angebotene Schwimmunterricht wird erst sehr spät, in Klasse 3 oder Klasse 4, erteilt. Wenn jedoch Kinder bereits mit sechs Jahren schwimmen, können die Mädchen und Jungen unbeschwert das Badevergnügen genießen. Wir finanzieren mit Ihren Spenden, liebe Leser, für Kindertagesstätten – und zwar nicht nur für die unseres Projektpartners DRK, sondern für alle Kitas, die das möchten – den Schwimmunterricht und die Ausbildung von Erziehern zu Schwimmlehrern. Und wir möchten mit den Spendengeldern Schwimmbretter für die Kinder kaufen. Lassen sie unser Vorhaben „Rette sich, wer‘s kann“ zum Erfolg werden. Bitte helfen Sie mit, dass im nächsten Sommer noch mehr Kinder unbeschwerte Badefreuden in der Ostsee und in den Binnenseen genießen können.

Ihre Cornelia Meerkatz Leiterin der Lokalredaktion Zinnowitz

Kontodaten:

  • Zahlungsempfänger: DRK OVP - Greifswald
  • IBAN: DE19 1505 0500 0000 0540 54
  • BIC: NOLADE21GRW
  • Verwendungszweck: Spende: OZ-Weihnachtsaktion

Die OSTSEE-ZEITUNG hat in diesem Jahr wieder mit der traditionellen Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Geld für Menschen und Tiere gesammelt. In diesem Jahr kamen bis Heiligabend 253 984,96 Euro zusammen. Mit dem Geld sollen unter anderem Heizungen installiert, Schwimmkurse angeboten, Mahlzeiten serviert und Wünsche erfüllt werden.

24.12.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6.30 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Es ist unglaublich! Mehr als 66 700 Euro kamen bei der OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ für das Zeitreisemobil zusammen. Nun gibt es ein neues Fahrzeug, mit dem die ehrenamtlichen Helfer Herzenswünsche erfüllen können.

24.12.2019

Usedom OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Lions Club Baltic spendet 1500 Euro fürs Zeitreisemobil

Die große Summe kam beim Weihnachtskonzert des Clubs in der Greifswalder Jacobikirche zusammen. Damit wird die Arbeit der DRK-Ehrenamtler fürs Zeitreisemobil wertgeschätzt.

19.12.2019

Usedom OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Insulaner und Wolgaster in Spenderlaune

Das ehrenamtliche Engagement fürs Zeitreisemobil wird von vielen Menschen wertgeschätzt, wie das hohe Spendenaufkommen beweist. Beim DRK Uecker-Randow hofft man, dass sogar ein anderes Fahrzeug gekauft werden kann.

19.12.2019
Anzeige

Usedom OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Mit dem Zeitreisemobil ins Ozeaneum

Für den 48-jährigen Andreas aus Freest ging ein Herzenswunsch in Erfüllung: Er war riesigen Fischen ganz nah, schaute bei der Pinguinfütterung zu und konnte sich auch noch eine alte Holzklappbrücke anschauen.

14.12.2019

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Usedom OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Zeitreisemobil braucht Verjüngungskur

Das vom DRK genutzte Fahrzeug, um schwerkranken Menschen eine Wunschreise zu erfüllen, wurde vom Eigenbetrieb Rettungswesen des Kreises bereitgestellt. Nach vielen Fahrkilometern müsste es nun durch einen moderneren Wagen ersetzt werden.

03.12.2019

Usedom Autohaus unterstützt OZ-Weihnachtsaktion Erste Spende: 800 Euro für das Zeitreisemobil

Autohaus-Inhaber Michael Esser aus Wolgast findet die Unterstützung des DRK-Projektes sehr wichtig, weil damit älteren oder schwerkranken Menschen noch einmal ein besonderer Ausflug ermöglicht wird. Er hofft, dass viele weitere Firmen mitmachen.

02.12.2019
Usedom

3. Koserower Kunstbörse - Ein Feuerwerk hochkarätiger Kunst

Zum Jahresende sind Kunstliebhaber traditionell zur Kunstbörse nach Koserow eingeladen. 150 Jahre Regionalkunst bestechen durch farbenfrohe Öl- und Acrylmalerei.

27.12.2018
Usedom

Sieben Kitas beim DRK-Projekt dabei - Hurra! 16 796,77 Euro sind auf dem Konto

Knapp 17 000 Euro haben die OZ-Leser gespendet, damit im kommenden Jahr viele Kinder am Projekt „Rette sich, wer’s kann!“ teilnehmen können. Dabei geht es ums richtige Verhalten im und am Wasser.

24.12.2018