Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 15 000 Euro für die Tafel
Thema Specials OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Wismar 15 000 Euro für die Tafel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 21.01.2017
Bei der Übergabe der ersten Lebensmittel-Sendung an die Wismarer Tafel im Marktkauf in Wendorf (v.l.): Stephan Kloth (Abteilungsleiter Food), Detlef Lohne und Renate Müller von der Wismarer Tafel, Norbert Hagedorn (stellvertretender Marktleiter) und Peter Preuß (Leiter der OZ-Lokalredaktion). Quelle: Vanessa Kopp
Anzeige
Wismar

Großbestellung bei Martkauf in Wismar-Wendorf. Mehr als 15 000 Euro bekommt die Wismarer Tafel für Lebensmittel und Hygieneartikel. Gespendet von OZ-Lesern, die für die Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Ende 2016 Geld gegeben haben. „Wir freuen uns sehr und sind jedem Einzelnen dankbar“, sagt Detlef Lohne, Chef der Wismarer Tafel. Er weiß: „Ohne solch eine Unterstützung wäre unsere Arbeit gar nicht möglich.“

Bis zu 80 Menschen aus Wismar und der Umgebung nutzen pro Tag das Angebot des gemeinnützigen Vereins. Die Nachfrage reißt nicht ab, die Plätze sind stets belegt. „Doch bei uns wird niemand weggeschickt. Wir helfen jedem“, sagt Lohne. Mit der Spende können für die kommenden Wochen Lebensmittel gekauft werden. „Nun ist es unsere Aufgabe, diese Produkte gerecht an die Bedürftigen zu verteilen.“

Anzeige

Vanessa Kopp

Mehr zum Thema

Am 21. Januar bieten der Landkreis (Fachdienst Jugend) und der Pflegeelternverein NWM ein Tagesseminar zum Thema „Traumapädagogik“ an.

17.01.2017

Stützpunkt lädt am 25. Januar ein

18.01.2017
Ribnitz-Damgarten - Die Vorleserin von Ribnitz

Lesepatin Peggy Goeritz (40) bringt Kindern Bücher näher

19.01.2017