Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Breitbandausbau forcieren
Breitbandausbau forcieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 11.09.2015
Mecklenburg-Vorpommerns Landes-Energieminister Christian Pegel (SPD) rechnet nach OZ-Informationen mit dem Ausbau des schnellen Internets erst nach dem Jahr 2020. Quelle: Jens Büttner / Dpa
Anzeige
Marlow

Breitband-Internet ist in ländlichen Gebieten selten. Marlow – mit seinen 28 Ortsteilen zwischen Schulenberg und Bartelshagen I – macht da keine Ausnahme. „Die Versorgung unseres Stadtgebietes mit Breitbandinternet ist in den meisten Ortsteilen nicht gegeben“, schildert Stadtpräsident Norbert Schlesiger: „Die geforderte Bandbreite von 50 MB je Sekunde wird, außer in einigen Abschnitten der Ortsteile Marlow und Gresenhorst, nicht erreicht.“

Daraus ergebe sich perspektivisch ein Standortnachteil. Um dem entgegen zu wirken, will Marlow den bundesweiten Wettbewerb „Morodigital“ nutzen. Er soll Akteure in ländlichen Gebieten unterstützen. Eine Modellregion könnten dabei das Stadtgebiet Marlow, das Amtsgebiet Recknitz-Trebeltal und die Gemeinde Semlow darstellen.

Anzeige



Schlag, Peter