Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ein neues Leben: Von Zürich aufs Land
Ein neues Leben: Von Zürich aufs Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 29.04.2015
Patrick Huber mit seinem Lusitana-Hengst „Uligario“. Der 46-Jährige brachte ihn aus der Schweiz mit. Der weiße Hengst hat in Lüdershagen Gesellschaft durch ein zweites Pferd bekommen.
Patrick Huber mit seinem Lusitana-Hengst „Uligario“. Der 46-Jährige brachte ihn aus der Schweiz mit. Der weiße Hengst hat in Lüdershagen Gesellschaft durch ein zweites Pferd bekommen. Quelle: Detlef Lübcke
Anzeige
Lüdershagen

Aus der Schweiz nach Mecklenburg-Vorpommern: Patrick Huber (46) und Franziska Thomas (47) sind vor Kurzem nach Lüdershagen bei Barth (Vorpommern-Rügen) gezogen. Sie leben und arbeiten hier auf ihrem kleinen Bauernhof.

Mitgebracht hat das Paar viele Jahre Berufserfahrung aus dem IT-, Projektmanagement-, Coaching- und Kommunikationsbereich. „Diese breiten Wissensfächer waren die Basis zu unserer Geschäftsidee“, erklärt Patrick Huber. Die neu gegründete offene Handelsgesellschaft (oHG) biete individuelle und suchoptimierte Web-Lösungen mit großem Selbstverwaltungspotential.

Warum kommt man von Zürich nach Lüdershagen? Das fragen die Meisten, wenn die beiden Neu-Lüdershäger ihre Herkunft nennen. Mitgesellschafterin Franziska Thomas nennt die Antwort: „Ganz einfach, weil wir von der Schönheit und dem Potential der Region fasziniert sind, weil wir in unserem bisherigen Umfeld viel erreicht haben und nun einen neuen unbekannten Weg einschlagen wollen.“

Vorpommern sei die geeignete Gegend für einen Start in die Selbständigkeit. „Die Unendlichkeit der Landschaft, die faszinierenden Lichtstimmungen, die Menschen und die Ruhe lassen neue Gedanken zu“, sagt Patrick Huber. Zudem sei hier Vieles am Entstehen, was weiterentwickelt werden könne – auch der Bereich der Internetanwendung.

„Selbst gebastelt ist zwar immer noch am Billigsten, aber oft bleibt der Erfolg aus“, sagt Huber. Ein guter Webauftritt müsse dennoch nicht Tausende von Euro verschlingen. Die Firma aus Lüdershagen sieht sich besonders für Klein- und Mittelbetriebe aus der Region als gute Unterstützung rund ums Web.



Detlef Lübcke