Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Weiterhin großes Interesse am Kurs „Sicher an Netz“
Weiterhin großes Interesse am Kurs „Sicher an Netz“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:19 20.06.2018
Im Informatikraum der Regionalschule „Robert Koch“ wird der Kurs durchgeführt. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Schon bevor die letzte Unterrichtseinheit des elften Durchganges der Lehrreihe „Sicher ans Netz und sicher an den Computer“ anfing, surften die Teilnehmer selbstständig im Internet. Während manche sich einen Live-Stream für das aktuelle WM-Vorrundenspiel herausgesucht hatten, schrieben andere noch schnell eine Mail.

„Ich wäre vor dem Kurs nie alleine ins Internet gegangen“, sagt Ruth Richter. Die Seniorin aus Reinkenhagen hatte eher Angst im Umgang mit dem World Wide Web. „Unserer Generation fehlen ganz einfach die Vorkenntnisse. Die heutige Jugend wird damit schon groß. Trotzdem wollte ich unbedingt einen Einblick bekommen, um auch mal eine Mail oder ein Bild an meine Kinder senden zu können“, beschreibt sie.

Anzeige

Und dies kann die sympathische Frau nun ganz ohne Hilfe. Denn im Rahmen eines 24-stündigen Kurses, aufgeteilt in 12 Lektionen hat sie gelernt, wie man sicher im Netz unterwegs ist.

Wie dieses Projekt funktioniert, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG.

Mielke Raik

Anzeige