Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
6°/ 5° bedeckt
Thema T Präsident Donald Trump
Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika: Donald J. Trump.

@realDonaldTrump ist der 45.#USPräsident. Seine pol. #Ziele können die #Welt verändern: #AmericaFirst #Zölle #Mauer #EU #Nato – ein #Porträt

17.01.2017
Anzeige

Die Demokraten versuchen erbittert, Einfluss auf den Ablauf des Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Trump zu nehmen. Doch im Senat sind ihnen die Hände gebunden. So könnte der Prozess rasch und ohne neue Zeugen enden.

21.01.2020

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Donald Trump sorgte in Davos beim Weltwirtschaftsforum für Aufsehen. Er lobte vor allem sich selbst und seine Regierung. Die USA erlebe einen Jobaufschwung und ein Ende der Einkommensungleichheit. Was ist dran?

21.01.2020

Das Weltwirtschaftsforum in der Schweiz wird Zeuge eines Duells: Älterer, selbstgerechter Mann gegen junge, anklagende Frau; Kohlefan gegen Klimaschützerin. US-Präsident Donald Trump und die Klimaaktivistin Greta Thunberg stehen für einen gespaltenen Zeitgeist. Doch die Herausforderungen des Klimawandels lassen sich weder mit Ignoranz noch mit Panik bewältigen, kommentiert Marina Kormbaki.

21.01.2020

Grünen-Chef Robert Habeck hat Donald Trump nach dessen Rede in Davos scharf angegriffen. Die Rede des US-Präsidenten sei voller „Selbstlob, Ignoranz und Missachtung“ gewesen, sagte Habeck. Trump dürfe auf dem Weltwirtschaftsforum kein „Honig ums Maul geschmiert“ werden.

21.01.2020
Anzeige

Noch immer hält sich die Denkweise, dass es einen Gegensatz zwischen Ökonomie und Ökologie gibt. Ein falscher Ansatz, sagt der Autor Ralf Volke. Tatsache sei, dass Umweltschutz ein extrem wichtiger Wirtschaftszweig ist. Klimaschutz koste zwar Geld – jedoch nicht so viel wie Untätigkeit.

21.01.2020

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Ostsee-Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Abschiebungen, Tränengas und eine menschliche Mauer: Mexikos linksgerichteter Präsident Lopez Obrador verabschiedet sich von seiner humanitären Flüchtlingspolitik. US-Präsident Donald Trump kann jubeln. Menschenrechtler sagen dagegen, Obrador tritt die Rechte der Migranten mit Füßen.

21.01.2020

Donald Trump hat seine Rede beim Weltwirtschaftsforum in Davos vor allem dafür genutzt, sich selbst zu loben. Die Wirtschaft in den USA sei in seiner Amtszeit massiv aufgeblüht. Er ließ sich jedoch auch Zeit für einen Seitenhieb auf Greta Thunberg und die Klimaschutzbewegung.

21.01.2020

Viele der prominentesten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kommen zum Weltwirtschaftsforum im Schweizer Ort Davos zusammen. Dass es am Schauplatz des bekannten Romans “Der Zauberberg” von Thomas Mann ausgerichtet wird, hat Gründe. Worum geht es diesmal? Die wichtigsten Fragen zum Weltwirtschaftsforum.

21.01.2020

Greta Thunberg und andere Klimaaktivisten fordern auf dem Weltwirtschaftsgipfel mehr Mitsprache ihrer Generation in Klimafragen. Von den bisherigen Erfolgen im Kampf gegen den Klimawandel zeigte sich die Schwedin enttäuscht. Das Klima ist dieses Jahr eines der bestimmenden Themen in Davos.

21.01.2020
Anzeige