Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fischland-Darß-Zingst Livemusik, Weidenkorbflechten und Ortswanderung
Thema Urlaubslotse Fischland-Darß-Zingst

Livemusik, Korbflechten, Ortswanderung in Wustrow

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 30.07.2021
Seit über 45 Jahren spielt und singt Bluesgitarrist Wolfgang Kalb akustischen Blues. Am 5. August spielt er im Fischlandhaus Wustrow.
Seit über 45 Jahren spielt und singt Bluesgitarrist Wolfgang Kalb akustischen Blues. Am 5. August spielt er im Fischlandhaus Wustrow. Quelle: MRauch
Anzeige
Wustrow

Am Mittwoch, 4. August, 20 Uhr, spielt Kama Gitarra im Obstgarten hinter dem Haus des Gastes in Wustrow (Ernst-Thälmann-Straße 11). Sie sind nur zwei Mann, klingen aber wie eine Band! Mehrere Gitarren, Bass, Banjo und Mundharmonika - Thomas Lehner & Matthias Kaye erzeugen damit eine schier unglaubliche Klangvielfalt. Die beiden Musiker spielen Hits der letzten 50 Jahre, Swing und Rockklassiker. Die Bandbreite reicht dabei von Cliff Richard, Torfrock, Drafi Deutscher über Reinhard Mey, den Kinks, Led Zeppelin bis hin zu den Beatles und Rolling Stones. Mit diesem Musikmix und ihrem spontanen Wortwitz sorgen die beiden Rostocker 4. August für federleichte Sommerunterhaltung.

Der Eintritt ist frei. Um Wartezeiten beim Einlass zu verkürzen, wird das Nutzen der Luca-App empfohlen. Die Veranstaltung kann nur bei geeignetem Wetter stattfinden!

Fingerpickin` and Bottleneck

Seit über 45 Jahren spielt und singt Wolfgang Kalb akustischen Blues, vorwiegend Country Blues, angereichert durch Ragtimes, Gospelsongs oder auch Jazzballaden. Im Fingerpickingstil oder mit der Bottleneckspielweise auf der Dobrogitarre (Resonatorgitarre) interpretiert er die Lieder der alten Meister auf eigene Weise, verändert Musik und Texte und passt sie an seine persönliche Situation an. Sein Repertoire umfasst die Spielweisen seiner Vorbilder wie Blind Blake, Robert Johnson, Mississippi John Hurt und anderen Vertretern des Country Blues ab den 20er bis heute. Unüberhörbar sind allerdings auch die musikalischen Einflüsse von Muddy Waters oder von John Lee Hooker. Seine Stimme gilt als ehrlich, persönlich und authentisch, trotzdem ist er den Originalen sehr nahe.

Musikalische Reise mit Geschichten

Am Donnerstag, 5. August, 20 Uhr, ist Bluesgitarrist Wolfgang Kalb mit seinem Programm „Fingerpickin` and Bottleneck“ im Fischlandhaus Wustrow, Neue Straße 38, zu erleben. Nach einer mehrjährigen Konzertpause tourt er seit ca. mehreren Jahren wieder und ist zu einer festen Größe der deutschen Country Blues Szene geworden. Erzählungen über die Lebensumstände und Mythen der Gründerzeit und deren Einfluss auf Musik und Texte sowie persönliche Erfahrungen ergänzen bei Konzerten die musikalische Reise durch die Geschichte des Blues.

Kartenreservierungen (12 Euro/10 Euro) unter 038220/80465 werden empfohlen.

Ortswanderungen in Ostseebad Wustrow

Immer freitags haben interessierte Gäste in Ostseebad Wustrow die Möglichkeit an einer Ortswanderung mit Dr. Zita Àgota Pataki teilzunehmen. Diese lässt in ungefähr 1,5 Stunden die Teilnehmer eintauchen in die Seefahrervergangenheit des Ortes. Vor den Geschichten über Kapitäne, ihre Familien und ihre Häuser, Künstlerinnen und Dorfkuriositäten werden besonders auch die Anfänge der Bäderkultur hier schnell erfassbar und vor dem inneren Auge wieder lebendig. Los geht es immer um 10 Uhr beim Haus des Gastes (Ernst-Thälmann-Str. 11). Die Teilnahme ist frei.

Weidenflechten mit Selbstversuch

Jeden Mittwoch lädt Korbflechterin Bianca Prill von 10 bis 16 Uhr an das Fischlandhaus Wustrow (Neue Str. 38) ein. Dort zeigt und erklärt sie interessierten Besuchern das Handwerk des Weidenflechtens. Wer Lust hat, kann sich außerdem gegen Kostenumlage von 10 bis 12 Uhr ebenfalls im Flechten kleinerer und größerer Werke ausprobieren.

Von UL