Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Urlaubslotse Ribnitz-Damgarten: Lange Einkaufsnacht am 4. September
Thema Urlaubslotse

Ribnitz-Damgarten: Einkaufsnacht am 4. September

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 03.09.2021
Am Samstag, 4. September, lädt Ribnitz-Damgarten zur langen Einkaufsnacht ein.  
Am Samstag, 4. September, lädt Ribnitz-Damgarten zur langen Einkaufsnacht ein.   Quelle: Stadt Ribnitz-Damgarten
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Einwohner und Touristen dürfen sich auf besondere Angebote, Kulinarik, Kleinkunst und Live-Musik freuen. Rund um das Rostocker Tor, die St. Marienkirche, den Marktplatz und die Lange Straße sorgen Musiker und Straßenkünstler für eine besonders schöne und entspannte Atmosphäre.

Ein kostenfreier Buspendelverkehr sorgt an diesem Abend für eine bequeme Verbindung zwischen der Ribnitzer Innenstadt mit Damgarten und den Ortsteilen Klockenhagen, Neuheide und Borg. Die Haltestellen der Buslinie 201 werden stadteinwärts um 18.30 und 19.30 Uhr ab Damgarten Wendeplatz und stadtauswärts um 22.00 und 23.15 Uhr ab Ribnitz NETTO angefahren. In Klockenhagen startet der Bus um 19 Uhr auf der Linie 202 über Altheide und Borg Richtung Stadtmitte, die Rückfahrt am Nettomarkt Richtung Klockenhagen erfolgt um 22.30 Uhr. Alle Parkplätze im Stadtgebiet stehen an diesem Abend kostenfrei zur Verfügung.

Die Einkaufsnacht ist eine Initiative der Einzelhändler und Gewerbetreiben rund um die Lange Straße. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.

Historische Stadtführungen

Bis September immer mittwochs um 11 Uhr starten historische Stadtführungen mit „De Fischlännersch“ an der Tourist-Information in Ribnitz-Damgarten. In historischer Alltagskleidung führt Stadtarchivarin Jana Behnke durch das historische Zentrum der Ribnitzer Altstadt und erweckt auf humorvolle Weise längst vergangene Zeiten zum Leben. Spannendes und Amüsantes lässt sie „De Fischlännersch“ erzählen. Mit einem Augenzwinkern wird von „Hurenkindern“ und den Zwistigkeiten unter den Klosterdamen berichtet, auch die Geheimnisse um die „grüne Dame“ werden gelüftet.

Bis September, immer mittwochs um 11 Uhr. Start ist an der Tourist-Information; Dauer: 1,5 Stunden. Preis: 6,50 Euro, Kurkarteninhaber 5 Euro.

Warme Farben in klarer Luft

Die geführten Wanderungen im „Ribnitzer Großen Moor“ bieten den perfekten Rahmen, um die Pflanzen- und Tierwelt mit all ihren Besonderheiten zu entdecken. Dabei stellen sich die erfahrenen Naturführer stets auf die Zusammensetzung der Gruppe ein und vermitteln ihr Wissen auf unterhaltsame Art und Weise. Denn alle Führer kennen Wald und Moor wie ihre Westentasche und zeigen Gästen zum Beispiel fleischfressende Pflanzen oder erklären, welche Gerüche bestimmte Tiere anlocken.

Der Herbst taucht die Landschaft in eine besondere Farbenpracht. Quelle: Stadt Ribnitz-Damgarten

Keine Zeit des Jahres bietet im Wald so ein Farbspektrum wie der Herbst, deshalb sind die Touren zum Abschluss der Wandersaison ein besonderer Hochgenuss für die Sinne.

Geführte Herbsttour, Mittwoch, 8. September, 10 Uhr. Treffpunkt: Informationszentrum „Wald und Moor“ in Neuheide, Ribnitzer Landweg 3. Die Tour geht über ca. 7,5 Kilometer und dauert etwa 3 Stunden. Preis: 9,50 Euro, Kurkarteninhaber 8 Euro, Kinder über 7 Jahre: 4 Euro. Eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

Von UL