Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Urlaubslotse Travel Charme hat das Personal gehalten und sucht noch Fachkräfte
Thema Urlaubslotse

Travel Charme Hotels suchen Fachkräfte für MV

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 20.05.2021
Das Travel Charme Kurhaus Binz ist das Flaggschiff der Hotelgruppe Travel Charme auf der Insel Rügen. Dort, in Kühlungsborn und auf Usedom sucht das Unternehmen noch Fachkräfte.
Das Travel Charme Kurhaus Binz ist das Flaggschiff der Hotelgruppe Travel Charme auf der Insel Rügen. Dort, in Kühlungsborn und auf Usedom sucht das Unternehmen noch Fachkräfte. Quelle: Reinhard Kliem
Usedom

Mit den Beschlüssen der Landesregierung zur schrittweisen Wiederbelebung des Tourismus im Land geht der seit dem 2. November 2020 geltende Shutdown im Tourismusland Nummer eins zu Ende. Darauf bereiten sich auch die Hotels der Gruppe Travel Charme vor. Wir sprachen mit Daniel Eickworth, Geschäftsführer Travel Charme Hotels & Resorts, zum Restart der Travel-Charme-Hotels in Mecklenburg-Vorpommern.

Wie sieht die derzeitige Fachkräfte-Situation in den Travel-Charme-Häusern aus? Hat die Corona-Pandemie hier Lücken aufgerissen?

Nein, wir dürfen uns glücklich schätzen, dass Corona keine Lücken in unsere Mitarbeiterschaft gerissen hat. Wir haben einen tollen Spirit in der Belegschaft, der sich über alle Hotels zieht. Für uns stand von Anfang an fest, dass wir auch während der verordneten Schließzeit einen engen Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern halten wollen. Dafür haben wir viel unternommen. Auch mussten wir keine betriebsbedingten Kündigungen aussprechen.

Kann personell mit voller Kraft in die Öffnung gestartet werden oder läuft der Betrieb auf Sparflamme?

Wir können mit voller Power durchstarten. Und wir spüren, wie sehr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem Eröffnungstag entgegenfiebern. Selbstverständlich bedarf es im ersten Schritt aber auch einer Eingewöhnung an den regulären Arbeitsalltag. Hier haben wir u.a. Schulungen geschaffen, die sowohl im fachlichen als auch im mentalen Bereich Unterstützung bieten. Auch haben wir uns dazu entschieden, die Belegung im Juni und Juli zunächst auf 80 Prozent zu beschränken. Unter Berücksichtigung der Hygieneauflagen und unseres hohen Qualitätsanspruchs möchten wir den Gästen einen rundum sicheren Aufenthalt gewährleisten sowie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine sukzessive Rückkehr in den Arbeitsalltag ermöglichen. Wir sind uns sicher, dass wir auch in diesem Sommer eine hohe Nachfrage an der Ostsee verzeichnen werden.

Daniel Eickworth ist Geschäftsführer der Travel Charme GmbH. Quelle: Florian Peljak

Werden aktuell noch Mitarbeiter gesucht?

Ja. Aufgrund des erwarteten Urlaubsbooms suchen wir kontinuierlich neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Grundsätzlich befinden wir uns im Wachstum und brauchen dafür eine starke Mannschaft. Auf unserer Karriereseite sind alle derzeit gesuchten Positionen nach Regionen dargestellt. Aktuell suchen wir z.B. Köche und Restaurantmitarbeiter für unser Strandhotel Bansin sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die Bereiche Empfang, Reservierung, Restaurant und Spa für unser Strandidyll Heringsdorf auf Usedom. Für das Kurhaus Binz auf Rügen können wir noch Unterstützung in den Bereichen Housekeeping, Spa und Küche gebrauchen. Und das Ostseehotel Kühlungsborn sucht noch Mitarbeiter als Maler, Köche und im Service.

Wie ist die Situation bei den derzeitigen und künftigen Auszubildenden?

Wir haben unsere insgesamt 54 Azubis gut durch die Schließphase gebracht. Dass sie trotz fehlender praktischer Übung eine qualifizierte Ausbildung absolvieren, war uns immer wichtig. Deshalb lag hierauf auch ein großer Fokus in den vergangenen Monaten. Die Azubis waren fast jeden Tag in den Hotels und haben u.a. an Lehrunterweisungen, Online-Schulungen, Webinaren und Workshops teilgenommen. Darüber hinaus – und darauf sind wir besonders stolz – sind tolle individuelle Projekte absolviert worden. Dazu gehörten Azubi-Take-aways, bei denen die Auszubildenden eigenständig Konzepte für die Kreation und den Verkauf von Speisen entwickelt haben und so auch während der Schließzeit reale Szenarien geübt haben. Auch gab es spannende Ausflüge zu Zulieferern und Produzenten in der Region.

Für den Ausbildungsstart in diesem Sommer haben wir noch Plätze frei und freuen uns über Bewerbungen. Auch hierzu finden sich alle Informationen auf unserer Karriereseite. Im Strandhotel Bansin bieten wir in diesem Jahr auch erstmals die Ausbildung zur/m Sport- und Fitnesskauffrau/-mann an.

Von OZ