Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Urlaubslotse Zingst: Radtour zu den Kranichen und Theater für die ganze Familie zu Halloween
Thema Urlaubslotse

Zingst: Kraniche und Halloween im Oktober

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 26.10.2021
Kabarettist Peter Vollmer ist am 6. November im Kurhaus Zingst mit seinem Programm „Es lockt das Weib, doch bockt der Leib“ zu erleben.
Kabarettist Peter Vollmer ist am 6. November im Kurhaus Zingst mit seinem Programm „Es lockt das Weib, doch bockt der Leib“ zu erleben. Quelle: Agentur Peter Vollmer
Anzeige
Zingst

Die Region rund um Zingst ist auch bei Fahrradfahrern beliebt. Ziel einer Radwanderung mit dem Titel „Erlebnis Kranich“ ist der Kranichrastplatz Pramort. Hier erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den faszinierenden Einflug der Kraniche. Auf dem Weg ist ein Zwischenstopp an der Aussichtsplattform Hohe Düne geplant. Diese Beobachtungsplattform bietet eine atemberaubende Aussicht über den unberührten Nordstrand der Kernzone des Nationalparks.

Es ist möglich, mit dem Auto bis zum Schlösschen Sundische Wiese zu fahren und von dort mit dem Fahrrad zu starten. Die Nationalpark-Card und gegebenenfalls die Parkplatzgebühr sind im Preis enthalten.

Radwanderung „Erlebnis Kranich“: 29. Oktober 2021, 15 Uhr, Schlösschen Sundische Wiese. Dauer: ca. 4 Stunden, Länge: ca. 14 km. Preis: Erwachsene 16 Euro, Kinder bis 17 Jahre 10 Euro (online zzgl. VVK-Gebühren)

Kraniche im Flug (Pramort). Quelle: Martin Harms

Familientheater: Halloween-Spezial

Beim Familientheaterstück „Das kalte Herz“ taucht man ein in die Welt der bekannten Comic-Schurken Joker, Harley Quinn und Harvey Dent. Ein actionreiches und fantasievolles Theaterstück auf der „Hansen“ für furchtlose Kinder ab 8 Jahren.

Familientheater: Halloween Spezial „Das kalte Herz“, 31. Oktober 2021, 16 Uhr, Experimentarium Zingst, Eintritt: 5 Euro

Familientheater „Das kalte Herz“ – am 31. Oktober im Experimentarium Zingst zu erleben. Quelle: Ray Kupper

Kabarett im Kurhaus

Er hat gerade seinen Fünfzigsten gefeiert. Jedenfalls behauptet er das – seit zehn Jahren. In Wahrheit hat er die „Lebensmitte“ hinter sich gelassen und die nächste Etappe erreicht, die sogenannte „Restlaufzeit“. In seinen Träumen geht es nicht mehr um eine heiße Liebesaffäre, sondern um einen gelungenen Hefezopf.

Was immer Sie im Alltag piesackt oder quält – hier werden Sie es wiedererkennen und herzhaft darüber lachen können. Denn der Kabarettist Peter Vollmer weiß: Komik ist Wahrheit und Schmerz. Und Sie sind herzlich eingeladen, sich von ihm den Spiegel vorhalten zu lassen.

„Es lockt das Weib, doch bockt der Leib“ – 6. November 2021, 20 Uhr, Kurhaus Zingst. Preise: Erwachsene 17 Euro, Kinder (7 – 17 Jahre) 6 Euro

Von UL