Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Urlaubslotse Zingst freut sich auf das Treffen der Shantychöre
Thema Urlaubslotse

Zingst: Treffen der Shantychöre

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 03.09.2021
Vom 10. bis 12. September treffen sich Shantychöre in Zingst.
Vom 10. bis 12. September treffen sich Shantychöre in Zingst. Quelle: Uwe Engler
Anzeige
Zingst

Am Samstag, 4. September, lädt der Tina Tandler Club zum Konzert mit der Waldi Weiz Band. Weiz gehört zu den großen deutschen Blues-Legenden und erspielte sich schon in frühen Jahren einen festen Platz in der Blues-Szene.

Der aus Thüringen stammende und in Berlin lebende Musiker tourte u.a. mit der Band Engerling und arbeitete im Studio für Mitch Ryder. Seine Gitarre und er sind das richtige Paar für den Blues. Nichts steht zwischen ihm und seiner „Liebsten“. Er berührt „sie“ und gleichzeitig sein Publikum.

Die Waldi-Weiz-Band gibt am 4. September ein Konzert auf der Zingster Freilichtbühne. Quelle: Victoria_Tomaschenko

Waldi Weiz’ Musik schlägt den großen Bogen vom traditionellen Blues über Funk bis hin zu den Soul- und Jazzklängen der sechziger und siebziger Jahre. Zusammen mit seiner Band verbreitet er pure Energie und lässt der Musik jederzeit Raum zum Atmen. Jeder seiner Musiker ist ein vielseitiger und erfahrener Begleiter und bündelt seine Energie immer um den Mann mit der Gitarre herum.

4. September, 19.30 Uhr, Freilichtbühne Zingst, Eintritt: 17 Euro, Kinder 7 bis 17 Jahre 6 Euro (bei Online-Buchung zzgl. Gebühren)

Blues-Rock-Konzert mit Angela Klee

Die Sängerin Angela Klee und ihre Band bringen am Montag, 6. September, mit ihrer Musik Woodstock-Feeling auf die Bühne. Es erklingen Songs von Joan Baez, Melanie Safka, Janis Joplin, Neil Young, Crosby, Stills, Nash and Young und vielen anderen.

6. September, 19.30 Uhr, Museumshof, Eintritt: 13 Euro, Kinder 7 bis 17 Jahre 5 Euro

Die Sängerin Angela Klee ist am Montagabend, 6. September, zu Gast auf dem Museumshof Zingst.  Quelle: ag

Treffen der Shantychöre

Einmal jährlich im September findet in Zingst zu Ehren der Heimatdichterin Martha Müller-Grählert das traditionelle Treffen der Shantychöre statt. In direkter Nähe zur Ostsee erklingen dann aus der Segelschifffahrt überlieferte Shanties, aber auch neuzeitliche Seemannslieder, vorgetragen überwiegend von Chören aus Norddeutschland. Besondere Programmpunkte sind die Verleihung des „Martha-Müller-Grählert-Preises“ und des Publikumspreises sowie die Kranzniederlegung am Grab der Verfasserin des Ostseewellenliedes.

Ein Stückchen Waterkant genießen, der Musik lauschen, mitschunkeln und das besondere Flair dieses Festes genießen – das sind maritime Momente in Zingst.

10. bis 12. September, Freilichtbühne Zingst, Eintritt frei

Shantychor-Treffen

Freitag 10. September

17:30 Uhr - Offizielle Eröffnung durch den Bürgermeister Christian Zornow

17:40 Uhr – Shantychor „De Prerow Stromer“

19:30 Uhr – Shantychor „Hallershipper“

Samstag, 11. September

11:00 Uhr - Frühshoppen mit „Leif Tennemann“

13:00 Uhr – Shantychor “Reriker Heulbojen“

14:30 Uhr – Shantychor „Insel Usedom e.V.“

16:00 Uhr – Shantychor „Blänke“

18:00 Uhr – Shantychor „De Delme Shanty Singers“

19:30 Uhr – Shantychor „De Prohner Hafengäng“

20:15 Uhr – Preisverleihung „Martha Müller-Grählert“ Preis

Sonntag, 12. September

09:30 Uhr – Kranzniederlegung am Grab von Martha Müller-Grählert

11:00 Uhr – Frühshoppen mit „Willi Freibier“

13:00 Uhr - Shantychor „Die Delme Shanty Singers“

14:30 Uhr - Publikumspreisverleihung

15:00 Uhr – Shantychor „Hallershipper“

Von UL