Menü
Anmelden
Wetter Regen
14°/ 3° Regen
Thema W Werften

Werften

Die Gewerkschaft IG Metall bringt eine Verstaatlichung der MV Werften ins Gespräch. Keine schlechte Idee, meint OZ-Reporter-Chef Andreas Meyer. Denn der Staat könnte den Schiffbauern Zeit für Neues geben – und Sicherheit. An Genting jedenfalls scheinen Berlin und Schwerin nicht mehr zu glauben.

11.02.2021

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Bis zu 1200 Schiffbauer in Stralsund, Wismar und Rostock verlieren ihren Job. Doch wie geht es für sie weiter? Welche Optionen haben sie? Wie viel Lohn gibt es durch die Transfergesellschaft? Und könnte eine Verstaatlichung der Werften die Rettung sein? Die OZ beantwortet diese und weitere Fragen.

11.02.2021

Insolvenz und Entlassungen, Hoffen und Bangen: Für die Werften in Wismar, Stralsund und Rostock-Warnemünde ist das nicht neu. Die Krise bei den MV Werften ist ein weiteres Kapitel im Auf und Ab des Schiffbaus in MV. In einer Bildergalerie blicken wir auf die Geschichte der Betriebe zurück.

10.02.2021

Es ist amtlich: Die MV Werften streichen jeden dritten Arbeitsplatz an der Küste. Das bestätigte Werften-Chef Peter Fetten am Abend in einem Video an die Mitarbeiter. Wie es jetzt weitergehen soll, wie die Chancen für die einzelnen Standorte sind und warum in Berlin die Zweifel an den Schiffbaubetrieben wachsen.

09.02.2021
Anzeige

Der Netzbetreiber Amprion plant mindestens zwei Mega-Plattformen für Windparks in der Nordsee – und sucht dafür Werften in Deutschland mit Know How. Die MV-Werften-Standorte Wismar und Rostock könnten gute Chancen haben. Allerdings bliebe die Frage: Wie überstehen die Mitarbeiter bis dahin die Krise?

18.12.2020

Videos - Alle Videos

Videos aus Rostock und der Region finden Sie im OZ-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Ob die MV Werften mit Genting überhaupt eine Zukunft haben, wird sich schon bald zeigen. Es fehlt noch immer ein tragbares Konzept, um Staatshilfen zur Überbrückung der Corona-Krise zu erhalten. Der Bau von Konverter-Plattformen könnte helfen, Arbeitsplätze zu sichern, kommentiert OZ-Redakteur Frank Pubantz.

18.12.2020

Es gibt offenbar ganz konkrete Pläne für bessere Zeiten bei den MV Werften. In einer geheimen Sondersitzung informierte die Geschäftsführung am Donnerstag Politik und Gewerkschaften über die Neuigkeiten. Weiteres Thema war der geplante Stellenabbau, wie die OZ erfuhr.

03.12.2020

Die Bundesregierung fordert keine Job-Garantie für rund 500 Millionen Euro Kredite zur Rettung der MV Werften. Laut Schweriner Wirtschaftsministerium sind Gutachten für die Zukunftsausrichtung noch immer nicht fertig. Für Gewerkschafter ist dies jedoch eine Voraussetzung, um sich überhaupt an den Verhandlungstisch zu setzen.

03.12.2020

Ausgerechnet eine der kleinsten Werften im Land wächst auch in der Krise: Tamsen Maritim in Rostock hat einen Großauftrag vom Bund an Land gezogen – vom Zoll. Was für Boote in Rostock entstehen, warum der Werft-Chef bereits auf weitere Neubauten hofft und welches neue Schiff bald in Sassnitz zu sehen sein wird.

02.12.2020