Menü
Anmelden
Wetter wolkig
29°/ 17° wolkig
Thema W Winter 1978
Erinnerungen an den Jahrhundertwinter 1978/79
Drastische Temperaturstürze, meterhohe Schneemassen, von der Außenwelt abgeschnittene Dörfer und auch Tote - zum Jahreswechsel vor 40 Jahren kam es in Norddeutschland zu einer verheerenden Schneekatastrophe. Wie haben die Menschen aus der Region das Drama damals erlebt? Wie verliefen die Rettungsaktionen? Und könnte eine Katastrophe solchen Ausmaßes auch heute noch eintreten? Wir nehmen Sie in diesem Gemeinschaftsprojekt von Lübecker Nachrichten, Kieler Nachrichten und Ostsee-Zeitung mit in den Winter 1978 - mit eindrücklichen Augenzeugenberichten, Interviews und dramatischen Bildern aus den Tagen, als das Leben im Land still stand.

Der Winter 1978/79 ist in die Geschichtsbücher eingegangen. Der Nordosten versank im Schnee – ein Jahrhundertwinter. Beeindruckende Bilder von damals zeigen die Ausmaße der Katastrophe.

28.12.2018

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Im Dezember und Januar 1978/79 erlebte der Nordosten den schlimmsten Winter seit Jahrzehnten. Die Ausmaße der Katastrophe zeigt die OSTSEE-ZEITUNG in einer großen Multimedia-Reportage.

28.12.2018
Rügen

Jahrhundertwinter 1978/79 - Wenn zum Brotbacken die Hefe fehlt

Als im Superwinter der Strom ausfiel, wurde der Teig wieder per Hand geknetet.

17.02.2019

Als zum Jahresende 1978 der Schnee fiel, war Hans-Peter Woywod oft auf Skiern unterwegs.

29.01.2019

Grimmener waren vor 40 Jahren in Steinhagen fast eine Woche lang eingeschneit.

26.01.2019

Videos - Alle Videos

Videos aus Rostock und der Region finden Sie im OZ-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Rügen

Erinnerungen an den Katastrophenwinter 1978/79 auf Rügen - Brot und Briketts von den Russen

Keine Kohlen für den Ofen, eingefrorene Trinkwasserleitungen und Häuser, die bis zum Dach im Schnee versanken –Zeitzeugen erinnern sich an den Katastrophenwinter zum Jahreswechsel 1978/79 auf Rügen.

25.01.2019
Rügen

Jahrhundertwinter 1978/79 - Schneefall trennte Mutter und Baby

Nicht nur den Winter vor 40 Jahren hat Irene Weymann in Erinnerung. Vor 50 Jahren kam sie nicht zum Stillen nach Hause.

22.01.2019

Die Einwohner im Norden der Insel Rügen hatten den Männern vom Schnellbootsverband bei Dranske viel zu verdanken. Sie schippten im Winter 1978/79 Schnee und und versorgten sie mit Lebensmitteln.

19.01.2019

Harald Zühlke, damals Fahrdienstleiter am Bahnhof Rakow, hat die Schneekatastrophe dokumentiert. Gemeinsam mit der OZ wirft er einen Blick ins Brigade-Tagebuch.

17.01.2019