Menü
Anmelden
Vorpommern Die Residenz des Vizekönigs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:16 23.07.2017

Die Residenz des Vizekönigs

Ein langer Steinwall Richtung Loitz blieb nahe einer früher bedeutenden Handelsstraße (der Heerstraße) erhalten. Die Bedeutung ist unklar.

1762 kamen schwedische Landvermesser nach Nehringen. Eine Reproduktion der Karte befindet sich in der Kirche.

Das 1788 eingeweihte Herrenhaus von Nehringen entspricht dem damals im Osseeraum vorherrschenden Typ.