Menü
Anmelden
Vorpommern Stralsund zwischen Pest und Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 22.07.2018

Stralsund zwischen Pest und Party

Mit dem Pestzug wurde am Freitagabend an das grauenhafte Jahr 1629 erinnert, als ein Großteil der Stralsunder dem „Schwarzen Tod“ zum Opfer fiel.

Quelle: Fotos: Stefan Sauer

Mönche und Nonnen haben die Pestopfer vor die Stadttore begleitet. So richtig vertrauenserweckend sehen diese Zeitgenossen aber nicht aus.

Die Landsknechte zeigten, wie es in einem Militärlager vor den Toren Stralsunds während des Dreißigjährigen Kriegs zuging.

Nachrichten

12 Bilder - Straßenproteste in Frankreich

Nachrichten

10 Bilder - So erging es den letzten zehn SPD-Chefs

Nachrichten

4 Bilder - Ideen: Adventskranz selbst drapieren

Vorpommern

2 Bilder - Kleine Filmemacher in Lassan

Mecklenburg

2 Bilder - Kreisel soll Staufalle entschärfen

Vorpommern

3 Bilder - Grundschule feiert Zehnjähriges

Vorpommern

5 Bilder - Kandidaten, wo seid ihr?

Vorpommern

5 Bilder - Gaumenfreuden vom Feinsten

Vorpommern

2 Bilder - Hier schlägt das Herz nordisch

Mecklenburg

5 Bilder - Vorpommerns Konzertkracher

Mecklenburg

4 Bilder - Die Brücken-Bezwinger

Mecklenburg

3 Bilder - Museums-Chef setzt auf Bildung

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an