Menü
Anmelden
Vorpommern Winter-Intermezzo ging in Stralsund glimpflich ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 26.02.2018

Winter-Intermezzo ging in Stralsund glimpflich ab

1-3 4 Bilder

Ein Schneepflug und eine Schneeschleuder stehen bei der Bahn bereit. Bislang gab’s im Schienenverkehr durch den Wintereinbruch „keine größeren Auswirkungen“, sagt Bahnsprecherin Karin Schwelgin.

Sindy Grotzky und die vierjährige Alisa haben nach der Kita Spaß beim Rodeln in der Brunnenaue.

Wie gemalt: Der Wintereinbruch bietet den Fotografen vielfältige Motive – wie hier am Frankenteich.

Quelle: Foto: Eckhard Fraede
1-3 4 Bilder