Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald 5030 Gramm – John Pierre war der Schwerste
Vorpommern Greifswald 5030 Gramm – John Pierre war der Schwerste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 04.11.2019
Karl Behm kam am 31. Oktober in Greifswald zur Welt. Zu Hause ist er in Sassen-Trantow. Quelle: F
Anzeige
Greifswald/ Anklam

Jolene Berner eröffnete den Geburtenreigen der vergangenen Woche in der Universitäts-Frauenklinik Greifswald. Das Mädchen, zu Hause nun in Wolgast, kam 11.14 Uhr zur Welt, 47 Zentimeter (cm) groß und 2660 Gramm (g) schwer. Tags darauf, am 30. Oktober, war es für Leonore Deutskens soweit. 14.17 Uhr war die nun jüngste Bürgerin der Gemeinde Neuenkirchen bei Greifswald da. Sie wog 3630 g und maß 51 cm. Am selben Tag um 18.05 Uhr wurde John Pierre Arndt geboren. Die beachtlichen Maße des Greifswalders: 57 cm und 5030 g. In Sassen-Trantow freute man sich am 31. Oktober über die Ankunft von Karl Behm, 7.26 Uhr kam der Junge (53 cm, 4210 g) in Greifswald zur Welt.

Zwillinge am 1. November

Die Greifswalderin Leonie Vivian Glawe tat am 1. November um 10.05 Uhr ihren ersten Schrei, 48 cm groß und 3160 g schwer. Am Nachmittag desselben Tages wurden die Zwillinge Edda und Tamme Teetz auf Erden begrüßt. Edda (44 cm, 1960 g) war um 14.59 Uhr da, ihr Bruder Tamme (42 cm, 1740 g) um 15.01 Uhr. Beide werden in Ueckermünde aufwachsen. Und noch ein Baby gab es am 1. November: 19.56 Uhr kam der Greifswalder Gregor Schmidt (51 cm, 3110 g) auf die Welt.

In Hinrichshagen bei Greifswald wurde am 2. November auf die Geburt von Lennja Emma Gadewoltz angestoßen, 12.43 Uhr war das Mädchen da, 53 cm lang, 3740 g schwer. Stunden zuvor, um 1.31 Uhr, hatte es der Zinnowitzer Fabian Damian Feuerherdt (53 cm, 3810 g) auf die Welt geschafft.

300. Baby des Jahres in Anklam

Vier Geburten gab es in der vergangenen Woche im Ameos-Klinikum in Anklam. Den Anfang machte am 29. Oktober um 3.58 Uhr der Anklamer Heinrich Böhm. 3340 g brachte auf die Waage, bei einer Länge von 52 cm. Am selben Tag um 10.37 Uhr erblickte Helena Liedtke (51 cm, 3790 g) dass Licht der Welt, sie wird in Ueckermünde groß. Gefeiert wurde die Ankunft von Benno Stegemann am 30. Oktober um 9.04 Uhr. Der Junge (53 cm, 4150 g) ging als das 300. Baby dieses Jahres in das Geburtenregister des Anklamer Klinikums ein. Sein Zuhause ist Anklam. Dort wächst nun auch Karl Ulbrich heran. Er wurde am 31. Oktober um 3.06 Uhr geboren (51 cm, 3580 g).

Allen Kindern und ihren Müttern und Väter wünscht die OSTSEE-ZEITUNG alles Gute!

Von OZ

Greifswald Premieren am Theater Vorpommern in Stralsund und Greifswald „Die Hamletmaschine“ hat es in sich

Das Stück von Heiner Müller ist schwere Kost. In Bildern und Sprache. Man hat das Gefühl, hier wurde ganz viel in einen Topf geworfen und dann kräftig gerührt. Shakespeare wurde lediglich als Zutat benutzt.

04.11.2019

Blutkonserven sind an manchen Tagen Mangelware. Greifswalder Studenten wollen das ändern und rufen zum Blutspende-Marathon auf. Passend zu Halloween unter dem Namen „Vampire Cup“.

04.11.2019

„Multi-Unternehmer“ Mathias Schilling spricht bei Start-Up Talk in Stralsund über seine Firmen. Am Dienstag geht es in Greifswald um wissensbasierte Gründungen wie die Cheplapharm AG.

04.11.2019