Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald 6000 Tonnen Kies für Großprojekt
Vorpommern Greifswald 6000 Tonnen Kies für Großprojekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:59 02.02.2015
6000 Tonnen Kies werden benötigt, um das neue Regenrückhaltebecken Brandteichgraben zu bauen.
6000 Tonnen Kies werden benötigt, um das neue Regenrückhaltebecken Brandteichgraben zu bauen. Quelle: P.binder
Anzeige
Greifswald

Mit schwerem Gerät wird nahe der Loitzer Landstraße in Greifswald das Regenwasserrückhaltebecken Brandteichgraben geformt, das zum Großprojekt „Regenwassersammler Süd“ gehört. Auf einer Länge von 420 Metern wird ein ein Meter starkes und 14 Meter breites Kiespolster aufgebracht. 6000 Tonnen Kies müssen dazu angefahren werden, teilten die Stadtwerke mit.

Im Falle eines extremen Starkregens wird durch ein Drosselbauwerk die Durchflussmenge des ungefähr in der Mitte des Dammes liegenden Brandteichgrabens begrenzt. Die Arbeiten sollen Ende des Jahres abgeschlossen sein. Kostenpunkt: 800 000 Euro.



Reik Anton