Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Agrarhändler investiert in Düngerhalle
Vorpommern Greifswald Agrarhändler investiert in Düngerhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 12.11.2014
Im Hafen Ladebow.
Im Hafen Ladebow. Quelle: P.binder
Anzeige
Greifswald

Die Greifswalder Hafen- und Lagergesellschaft (HLG) will den Umschlag in Ladebow mittelfristig verdreifachen. Eine erste Investition ist der Bau einer 15 Meter hohen Halle für Düngemittel, der 2015 erfolgen wird. Dort sollen auch einzelne Düngerkomponenten zur Anwendung auf den Äckern je nach Kundenwunsch gemischt werden. Investor der Halle ist die Ulmer Agrarhandelsfirma Beiselen.

HLG-Geschäftsführer Michael Ott spricht von einem langen Weg, der noch vor der Gesellschaft liegt. Zu den positiven Entwicklung gehöre der Handel mit Holz. Er läuft auch auf der Schiene, nachdem Anfang 2014 die Bahnlinie nach Greifswald wiedereröffnet wurde. Etwa 20 Züge seien bereits gefahren, mehr als erwartet.



Eckhard Oberdörfer