Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Anastacia-Konzert startet mit drei Stunden Verspätung
Vorpommern Greifswald Anastacia-Konzert startet mit drei Stunden Verspätung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 23.06.2018
Anastacia bei den Boddenklängen in Greifswald. Quelle: Christian Rödel
Anzeige
Greifswald

Harte Geduldsprobe für die 2500 Anastacia-Fans im Strandbad Eldena: Das Konzert mit der US-Sängerin konnte erst mit knapp dreistündiger Verspätung starten. Aber kaum hatte sie die Bühne betreten, war das Publikum mit ihr versöhnt. Stimmgewaltig und ausdrucksstark zog sie die Fans in ihren Bann, sang einen Mix aus alten und neuen Songs. „Dafür, dass es so lange gedauert hat, war es ein richtig schönes Konzert. Die Stimmung war toll, der Regen egal“, sagt Jana Albustin (36) aus Greifswald, die für Anastacia zum ersten Mal zu den Boddenklängen kam. Die zweitägige Konzertreihe geht in diesem Jahr in die sechste Runde.

Anastacia und Crew hatten auf ihrem Weg von Chesterfield (Groß Britannien) nach Greifswald gleich mehrere Unwegsamkeiten einzustecken. Nach Schilderungen des Greifswalder Konzertveranstalters Marcel Glöden sei zunächst der Zug ausgefallen, der das Team samt Tourbussen von Dover nach Calais (Frankreich) bringen sollte. Nach einer zwischenzeitlichen Sperrung des Tunnels, die für weitere Verzögerung sorgte, habe das Team dann in der Höhe Bremen lange im Stau gestanden.

Zwischenzeitlich sendete Anastacia eine Videobotschaft, die per Leinwand für die wartenden Konzertbesucher übertragen wurde. Auch über Instagram verschickte sie eine Nachricht: „Ich versuche nach Greifswald zu kommen. Wir sind seid seit gestern Abend 8.30 Uhr im Bus unterwegs. Ich schwöre bei Gott, dass meine Busfahrer hier alles geben, damit das klappt.“

Anastacia tourt derzeit mit ihrem Album „Evolution“ durch Europa. Sie hat ein knappes Zeitmanagement, tritt am Sonnabend bereits in Tschechien auf. Sie entschuldigte bei ihren Fans mehrfach fürs Zuspätkommen. „Es tut mir so so leid. Zuspätkommen geht gar nicht. Ich bin immer pünktlich.“

Die Boddenklänge gehen am Sonnabend mit dem Auftritt der AC/DC-Coverband „Barock“ weiter. Konzertbeginn ist 17 Uhr. Es werden mehr als 2000 Gäste erwartet. Im Anschluss an das Konzert wird ab 19.30 Uhr das WM-Fußballspiel Deutschland gegen Schweden übertragen.

Degrassi Katharina

Die alte Kirche in der Brüggstraße dient gleich zwei Falkenarten als Brutplatz. Auch 2018 hat sich bei den Wanderfalken Nachwuchs eingestellt. Und das, obwohl ein neuer Partner im Spiel ist.

23.06.2018

Landwirte und Naturschützer setzen Copter ein, um die Tiere vor Tod oder Verstümmelung zu bewahren

23.06.2018

Nach der langen Trockenheit rechnen Vorpommerns Bauern mit extremen Verlusten von bis zu 30 Prozent bei Getreide und Futter

23.06.2018