Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Angela Baas neue Finanzchefin in Greifswald
Vorpommern Greifswald Angela Baas neue Finanzchefin in Greifswald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 07.06.2019
Angela Baas ist neue Amtsleiterin für Finanzen in Greifswald. Quelle: Hansestadt Greifswald
Anzeige
Greifswald

Angela Baas ist jetzt offiziell neue Leiterin des Amtes für Finanzen in Greifswald. Wie die Stadt informierte, votierte der Hauptausschuss der Bürgerschaft auf seiner letzten Sitzung einstimmig für sie. Dadurch sei eine Ausschreibung der Stelle nicht nötig gewesen. Baas übte das Amt bereits seit Ende Februar kommissarisch aus. Sie übernahm es von Gero Maas, der damals plötzlich die Funktion aufgab und Leiter für strategische Steuerung und Berichtswesen wurde, bevor er nach Berlin wechselte.

In Greifswald geboren und aufgewachsen, absolvierte Angela Baas zunächst eine Ausbildung zur Finanzkauffrau und studierte später Betriebswirtschaft in Gotha. Die 53-Jährige kennt die Greifswalder Stadtverwaltung seit ihrer Lehre 1982 im Bereich Finanzen. Sie war unter anderem als Prüferin im Rechnungsprüfungsamt, als Sachbearbeiterin für Arbeitsmarktpolitik im damaligen Amt für Wirtschaft und Fremdenverkehr, sowie als Abteilungsleiterin Finanzcontrolling/ Kämmerei/Statistik und später für allgemeine Finanzwirtschaft im Amt für Wirtschaft und Finanzen tätig. Sie führte die neue doppelte Buchführung, die so genannte Doppik, mit ein und stellte sämtliche Haushalte der vergangenen Jahre mit auf. Auch die Jahresabschlüsse wurden unter ihrer Leitung erstellt. Die Stelle des stellvertretenden Amtsleiters für Finanzen ist derzeit intern ausgeschrieben. Der Bereich Wirtschaft und Tourismus gehört nicht mehr zum Amt und ist jetzt eine Organisationseinheit, die direkt beim Oberbürgermeister angesiedelt ist.

Chefkämmerer verabschiedet

Stadtkämmerer Maas wird Strategiechef

ph

Bis Mittwoch können Sie noch für Ihre Lieblingseisdiele der Region abstimmen. Und es lohnt sich: Jeder Teilnehmer der Umfrage hat die Chance, einen von drei Eisgutscheinen im Wert von 50 Euro zu gewinnen.

07.06.2019

Nach dem brutalen Messerangriff auf einen 16-jährigen Jugendlichen in Greifswald sitzt der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Der Mann soll in der Nacht zu Donnerstag sein Opfer mit mindestens vier Messerstichen in den Brustbereich schwer verletzt haben.

07.06.2019

Seit 1993 gibt es auch in Greifswald einen Lions Club. Auf den Arzt Dr. Peter Koschanke folgt nun der Geschäftsführer der Greifswalder Stadtwerke, Thomas Prauße, als Vorsitzender.

07.06.2019