Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Auto überschlägt sich bei gefrierender Nässe – Frau schwer verletzt
Vorpommern Greifswald Auto überschlägt sich bei gefrierender Nässe – Frau schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 30.11.2019
Eine glatte Straße. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Dersekow

Ein Auto hat sich am Samstag bei gefrierender Nässe im Landkreis Vorpommern-Greifswald überschlagen. Eine 55-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Dersekow und der Landesstraße 35, wie die Polizei mitteilte.

Die Autofahrerin sei in einem Waldstück auf einer Geraden aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dann sei der Wagen durch einen Straßengraben gefahren, habe zwei Bäume gestreift, sich überschlagen und sei schließlich an einem anderen Baum zum Stillstand gekommen. Die Frau wurde ins Klinikum Greifswald gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht, hieß es.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Jeden Tag ereignen sich durchschnittlich 157 Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Diese traurige Bilanz macht Hoffnungen zunichte, die durch deutlich rückläufige Unfallzahlen und weniger Verkehrstote zu Jahresbeginn entstanden waren. Wie das Innenministerium in Schwerin unter Bezugnahme auf die vorläufige Unfallstatistik bekanntgab, stieg die Zahl der Unfälle auf rund 28 600.

Von dpa/RND