Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald B 109: Leichtverletzte nach Vorfahrtsfehler
Vorpommern Greifswald B 109: Leichtverletzte nach Vorfahrtsfehler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:25 26.02.2019
Verkehrsunfall nach Vorfahrtsfehler auf der B 109 Abzweig Klein Bünzow (Landkreis Vorpommern-Greifswald). Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Klein Bünzow

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 109 Höhe Klein Bünzow wurden am Montag, den 25. Februar, zwei Personen leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war ein 18-Jähriger gegen 12.45 Uhr mit seinem Renault auf der Kreisstraße 15 unterwegs, als er beim Abbiegen auf die B 109 einen in Richtung Greifswald fahrenden Audi übersah. Der junge Mann nannte die tiefstehende Sonne als Grund. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch sich der Renault überschlug und auf der Seite zum Stehen kam.

Sowohl der 18-jährige als auch die 41-jährige Audi-Fahrerin wurden leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppunternehmen geborgen. Der Gesamtschaden beträgt 20 000 Euro. Während der Bergung der Fahrzeuge kam es für zweieinhalb Stunden zu teilweise erheblichen Verkehrseinschränkungen. 

Pauline Rabe

Greifswald Gesichter der Hansestadt - Ihr Job erfüllt sie mit Sinn

Kathrin Grewe ist Erzieherin und plant bereits den Hausbau mit ihrem Freund.

Greifswald Jahresbilanz der Greifswalder Feuerwehren - So oft rückten die Kameraden 2018 aus

Brände, Sturmschäden und Tierrettung. Auch im vergangenen Jahr gab es bei der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr wieder einiges zu tun.

25.02.2019

Nur in zwei von sechs Bauphasen soll der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeführt werden. Auch die Geschwindigkeitsregelung stehe noch zur Diskussion.

25.02.2019