Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Unbekannte setzen Kleintransporter in Brand
Vorpommern Greifswald Unbekannte setzen Kleintransporter in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 23.08.2019
Brandanschlag auf einen Kleintransporter im vorpommerschen Gützkow: Der oder die unbekannten Täter setzten das Vorderrad auf der Fahrerseite in Brand. 
Brandanschlag auf einen Kleintransporter im vorpommerschen Gützkow: Der oder die unbekannten Täter setzten das Vorderrad auf der Fahrerseite in Brand.  Quelle: Thomas Buth
Anzeige
Gützkow

In Gützkow nahe Greifswald (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist am späten Donnerstagabend ein Brandanschlag auf einen Kleintransporter verübt worden. Der oder die unbekannten Täter verwendeten dazu einen Brandbeschleuniger, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Neubrandenburg am Freitag mitteilte. Damit sei eines der Vorderräder in Brand gesetzt worden.

Aufmerksame Passanten bemerkten das Feuer an dem in einer Straße geparkten Fahrzeug. Die Frau des Fahrzeughalters und ein Nachbar hätten die Flammen löschen können. Auch die Freiwilligen Feuerwehren Gützkow, Gribow und die Löschgruppe Lüssow waren alarmiert worden.

Die Polizei schätzt den Schaden am Kleintransporter auf rund 5000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Von OZ/dl