Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Club zieht in Keller der Bibliothek
Vorpommern Greifswald Club zieht in Keller der Bibliothek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:00 10.01.2018
Mitglieder des C9 mit Referatsleiter Christian Tambach (links), Vizekanzler Peter Rief (rechts) und Architekt Holger Ehmke (am Pfahl links) Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Auf über 200 Quadratmeter können Greifswalder Studenten künftig im historischen Bereich der Universität feiern. Im nächsten Wintersemester will sich der derzeit heimatlose Club 9 wieder an der Erstwoche beteiligen. Neues Quartier ist der Keller unter dem Anbau der 1882 errichteten historischen Unibibliothek.

Die Räume wurden zuvor unter anderem zur Unterbringung von Heizkesseln genutzt und durch die Umstellung auf Fernwärme frei. Der Schornstein ist schon abgebaut worden.

In der Nähe befindetsich keine Wohnbebauung. Zweiter Vorteil ist die Lage in der Innenstadt. Rauchen wird im Club nicht erlaubt sein.

Das nötige Geld für die Sanierung stellen Uni, Studierendenwerk, Studierendenschaft und der Trägerverein des Clubs zur Verfügung. Die Mitglieder erbringen auch Eigenleistungen.

Der C9 ist der zweitälteste Club der Studenten in Greifswald. Er wurde 1967 geründet, damals noch im Wohnheim Beimlerstraße 9. Zuletzt war die Hunnenstraße das  Domizil. Dort musste der C9 2012 ausziehen und veranstaltet seitdem Exilpartys.

Eckhard Oberdörfer

Älteres Ehepaar saß noch im brennenden Fahrzeug / Kritik am Alarmsystem im Domcenter

10.01.2018

Vorpommern- Greifswald soll für Pferdefreunde attraktiver werden. Eine Studie sagt jetzt ein großes Potential voraus

10.01.2018

Mit Ansprachen und Auszeichnungen, vor allem aber vielen lockeren Gesprächen in kleinen Runden, haben sich gestern Abend Gäste aus Politik und Wirtschaft, Kultur ...

10.01.2018