Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Coronavirus in Vorpommern: Erste Betriebe beantragen Kurzarbeitergeld
Vorpommern Greifswald

Corona in Vorpommern: Erste Betriebe beantragen Kurzarbeitergeld, andere stellen auf Home Office um

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 15.03.2020
Hauptgeschäftsführer der IHK Neubrandenburg, die auch für Vorpommern-Greifswald zuständig ist. Quelle: Cornelius Kettler
Greifswald

Die Corona-Epidemie schlägt auf die vorpommersche Wirtschaft durch. Die ersten Unternehmen aus Vorpommern-Greifswald haben wegen Ausfällen durch „un...

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, stellen nun auch die Kinos der Kette Cinestar im Land ihren Betrieb ein. Ab wann wieder Filme gezeigt werden sollen, ist bislang unklar.

15.03.2020

Auch in Greifswald werden wegen der Coronavirus-Gefahr die Schulen und Kitas geschlossen. Tausende Schüler und Kita-Kinder müssen nun anderweitig betreut werden. Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) appellierte an die Greifswalder, sich gegenseitig zu unterstützen.

15.03.2020

Im Kreis Vorpommern-Greifswald stellt man sich auf einen drastischen Anstieg der Corona-Fälle ein. Deshalb sollen neue Abstrichzentren entstehen. „Es wird jetzt anders. Es wird ernst. Es geht um Leben und Tod“, sagte Landrat Michael Sack. Das öffentliche Leben wird eingeschränkt.

15.03.2020