Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Das Jahr 2018 in Bildern
Vorpommern Greifswald Das Jahr 2018 in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:54 28.12.2018
November: Etwa 1500 Menschen gingen laut Veranstalter am 10. November in Greifswald auf die Straße, um ein Zeichen gegen Rechts zu setzen. Das Bündnis „Greifswald für alle“ hatte mit mehr als 20 Partnern zum bunten Protest aufgerufen, darunter auch die Evangelische Kirche und der Deutsche Gewerkschaftsbund sowie SPD, Linke und Grüne. Hintergrund war die von der AfD angekündigte Demonstration gegen den UN-Migrationspakt. Mit diesem Vertrag bekennen sich die Unterstützerstaaten dazu, gemeinsam Verantwortung für das Thema Migration nehmen zu wollen. Der Protesttag verlief laut Polizei insgesamt friedlich, es gab jedoch mehrere Sitzblockaden und Provokationen gegenüber den Beamten. Quelle: FOTO: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

 Das Jahr 2018 war für die Hansestadt Greifswald und umliegende Gemeinden ereignisreich. In einem Jahresrückblick erinnert die OSTSEE-ZEITUNG mit Bildern zum Beispiel an die Wiedereröffnung des Eldenaer Campingplatzes, an den millionenschweren Umbau und die Sanierung des Domcenters oder an die Entscheidung des Bundes, den Erhalt des Schlosses Ludwigsburg finanziell zu unterstützen. Auch die vielen Fusionsgespräche in den Gemeinden der Ämter Landhagen und Züssow gehen in die Geschichte ein. Mehr dazu in der Ausgabe vom Sonnabend.

Anzeige

Petra Hase

28.12.2018
28.12.2018
Anzeige