Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Veranstaltungen am Wochenende
Vorpommern Greifswald Veranstaltungen am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 23.11.2018
Die Line Walkers, eine Jonny Cash Tribute Band, sind am Freitag im St. Spiritus zu erleben. Quelle: Agentur
Anzeige
Greifswald

„111 Gründe, Polen zu lieben“ ist der Titel einer Lesung mit Matthias Kneip, die am Freitag, 19 Uhr, innerhalb des polnischen Kulturfestivals „Polenmarkt“ in der Brasserie Hermann stattfindet. Im Anschluss beginnt eine Poesiefilmnacht.

The LineWalkers sind am Freitag um 20 Uhr im St. Spiritus zu Gast. Dabei handelt es sich um eine Johnny Cash Tribute Band, die das musikalische Erbe des „Man In Black“ authentisch und ausdrucksstark interpretiert. Ihre mitreißende Show von „Walk the Line“ bis hin zu „Ring of Fire“ begeistert jedes Publikum.

Bereits zum 19. Mal veranstaltet das Ballett Vorpommern eine Ballett-Benefiz-Gala. Sie beginnt am Sonnabend um 19.30 Uhr im Theater. Wie in jedem Jahr verzichten alle anreisenden Künstler aus dem In- und Ausland auf Ihr Gage. Der Erlös des Abends geht stets an eine gemeinnützige Einrichtung – in diesem Jahr an das Frauenhaus Greifswald.

Lesepaten schenken eine Geschichte, heißt es am Sonnabend wieder in der Stadtbibliothek Greifswald. Vorgelesen wird für Kinder ab drei Jahre.

Das Quintett „Volosi“ ist am Sonnabend um 20 Uhr innerhalb des polnischen Kulturfestivals im St. Spiritus zu erleben. Im Anschluss steigt die Abschluss-Partynacht des Festivals mit „Warsaw Balkan Madness“.

Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum öffnet am Sonnabend um 14 Uhr die Friedrichsche Seifenwerkstatt: Kleine und große Gäste können an diesem Tag Nikolaus- und Weihnachtsseifen herstellen.

„Phanta Sia - Die Märchen-Mitmach-Show“ können Gäste am Sonntag um 16 Uhr im Falladahaus mit Josefine Schönbrodt und Jan Maria Meissner erleben. Im Mittelpunkt steht das Märchen vom Schneewittchen.

„Die Frau in den Dünen“ steht am Sonntag um 18 Uhr auf dem Theaterprogramm im Rubenowsaal, ein Schauspiel von Kai Grehn frei nach dem Roman von Kobo Abe. Anschließend heißt es: Senf dazugeben mit Regisseur Kai Grehn und Chefdramaturg Sascha Löschner.

Petra Hase

Greifswald „Azul“, „Bärenpark“ und „Tiefe Taschen“ - Zocken, raten, würfeln beim Greifswalder Spieletag

Gesellschaftsspiele werden immer beliebter. Die Stadtbibliothek Greifswald lud gestern zum großen Spieletag ein. Dabei wurden auch die neuesten Trends vorgestellt.

23.11.2018
Usedom Baltic Sea Philharmonic gefeiert - Usedom-Werbung am Persischen Golf

2800 Gäste sahen in Abu Dhabi und Dubai beeindruckende Konzerte. Die jungen Musiker spielten das gesamte Programm auswendig.

23.11.2018
Greifswald Greifswalds familienfreundliche Gastronomie - In diesen Restaurants essen Kinder gerne

Mama und Papa wollen gut essen, die Kinder spielen und Spaß haben. Die OSTSEE-ZEITUNG empfiehlt dafür die besten Restaurants und Cafés in der Hansestadt.