Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Für Kurzentschlossene: Anmeldung zum Neuenkirchener Dorflauf noch möglich
Vorpommern Greifswald Für Kurzentschlossene: Anmeldung zum Neuenkirchener Dorflauf noch möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 22.06.2019
Der Neuenkirchener Dorflauf findet am Sonntag statt. Es werden wieder hunderte Teilnehmer erwartet. Quelle: Veranstalter
Anzeige
Neuenkirchen

Sport-Sonntag in Neuenkirchen! Am Wochenende startet der 9. Neuenkirchener Dorflauf mit erwarteten rund 300 Teilnehmern. Neben einem Familienlauf über 999 Meter, gibt es Schülerwettbewerbe über die Distanzen von 1,6 und 3,2 Kilometer sowie eine Walkingstrecke über 6 Kilometer. Über diese Distanz führt ebenfalls das Hauptevent, der „Dorflauf“ , Inlineskater und Hand-Biker sind über die Strecken von 6 und 12 Kilometern unterwegs. Wer Lust bekommen hat, sich noch anzumelden, kann sich auf der Internetseite des Zeitnehmers Tollense-Timing eintragen. Auch eine Anmeldung am Wettkampftag ist noch möglich, dann sind zusätzlich zu den Startgebühren 2 Euro Nachmeldegebühr fällig.

Das Rahmenprogramm startet ab 10.30 Uhr, mit dabei sind unter anderem die Sambatrommler Chilislaps, Clown Hollino im Zirkuszelt und die Rockband Funky Foxx. Freifunk Greifswald wird auch diesem Jahr den Dorflauf unterstützen und einen kostenlosen und barrierefreien Internetzugang bereitstellen.

Straßensperrungen in Neuenkirchen

Vor und während der Laufveranstaltung am 23. Juni 2019 wird es in Neuenkirchen und Wampen zu Verkehrseinschränkungen kommen. Um die Sicherheit der Sportler zu gewährleisten, sind folgende Straßen von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr vollständig gesperrt: Theodor-Körner-Straße, Wampener Straße (bis nach Wampen), Strandstraße, Alwine- Wuthenow-Ring. Die Umleitung von und nach Wampen ist ausgeschildert und erfolgt über Leist.

Weitere Informationen über Zeitplan und den Streckenverlauf finden Sie auf der Internetseite des Neuenkirchener Dorflaufes.

Anne Ziebarth

Polizei und Bundeswehr nutzen ihn, nun auch die Stadtwerke: den Tetra-Sprechfunk. Damit stellt sich das Unternehmen auch für einen möglichen Blackout auf.

22.06.2019

Chemie ist toll, finden Schüler des Greifswalder Ostseegymnasiums. In Eigeninitiative bewarben sie sich um einen Bundeswettbewerb zu biologisch abbaubaren Kunststoffen. Sie holten einen ersten Preis.

22.06.2019

Der Greifswalder Sportbund wünscht sich ein Haus des Sports auf dem Gelände zwischen Wolgaster Straße und Ryck. 2020 soll die Ideenfindung für die Vision „Müllerstadion“ abgeschlossen sein.

21.06.2019