Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald „Dr. Dolittle“ kommt auf die Greifswalder Theaterbühne
Vorpommern Greifswald „Dr. Dolittle“ kommt auf die Greifswalder Theaterbühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 18.11.2019
Lutz Jesse spielt Dr. John Dolittle und geht mit Ente Dab-Dab und Hund Jib auf Abenteuerreise. Quelle: Vincent Leifer
Anzeige
Greifswald

Eine fantasievoll gestaltete Bühne und mit kleinen Details verzierte Handpuppen: „Dr. Dolittle“, das diesjährige Weihnachtsmärchen des Theater Vorpommern, soll Kinderaugen leuchten lassen. Mit dem Text von Dirk Böhling und der Musik von Sebastian Undisz wird die Geschichte von Hugh Lofting sowohl in Greifswald als auch in Stralsund neu interpretiert.

Der mit den Tieren spricht

Zunächst die Handlung: Der Tierarzt Dr. Dolittle behauptet, mit Tieren sprechen zu können. Viele Einwohner der Stadt Puddleby-on-the-Marsh halten den Arzt für verrückt und meiden die Klinik. Eines Tages erhält der Arzt einen Brief aus Afrika, wo unter den Affen eine seltsame Krankheit ausgebrochen ist. Dolittle macht sich mit seinem Papagei auf den Weg, um den Affen zu helfen. Nach einem spannenden Abenteuer kehrt er mit einem Stoßmich-Ziehdich, ein seltenes Wesen, das am vorderen und hinteren Teil des Körpers einen Kopf hat, in die kleine Stadt zurück.

Die 100 Jahre alte Geschichte wird auf der Theaterbühne mit Schauspielern und Handpuppen dargestellt. „Für mich ist es etwas völlig Neues, aber es macht richtig Spaß“, sagt der Hauptdarsteller Lutz Jesse. Der Schauspieler wird Doktor Dolittle und den Papageien, der auf seiner Schulter sitzt, verkörpern und gemeinsam mit der Ente Dab-Dab, die in den Dolittle verliebt ist, dem Hund Jib, der faul auf seinem Kissen herumliegt und den Möwen Greta, Frieda und Hein auf der Bühne stehen. „Man muss eine Beziehung zu den Puppen herstellen, um das Stück glaubwürdig ans Publikum zu transportieren“, sagt Jesse.

„Wir machen Theaterzauber“

Auch die beiden Puppenspieler der freien Theatergruppe Die Pyromantiker Berlin, Oliver Dassing und Marlies Hirche, finden viele lobende Worte für das Stück. „Die Schauspieler brauchen eine gemeinsame Energie und das haben wir“, findet Marlies Hirche. „Wir spielen das Stück so, wie es die Kinder auch tun würden. Wir holen sie dort ab, wo sie gerade stehen.“ Das mache Dr. Dolittle zu etwas Besonderem. Auch die bunten Bühnenbilder würden dazu beitragen, die Fantasie der Kids anzuregen, meint der Autor und Regisseur Dirk Böhling. „Wir machen Theaterzauber“, ist er sich sicher.

Das etwa einstündige Stück ist für Kinder ab vier Jahren. 15 Vorstellungen sind in Greifswald geplant. Premiere ist am 20. November um 9 Uhr. Karten gibt es an der Theaterkasse oder online auf www.theater-vorpommern.de. Schüler- und Kindergartengruppen erhalten ermäßigte Eintrittspreise. In Stralsund ist die Premiere für den 5. Dezember um 9 Uhr geplant.

Lesen Sie aktuell

Alte Physik in Greifswald wird Zentrum der Schlösserforschung

Plattform für die Küstenfischerei: Neue Internetseite „myfish-ostsee“ geht online

Greifswalder Kraftsportler wollen für 1,5 Millionen Euro eine neue Halle bauen

Von Stefanie Ploch

Ab dem kommenden Mittwoch ist der Supermarkt in der Lomonossowallee wieder für seine Kunden da. Im Juni war der Markt durch Brandstiftung komplett zerstört worden. Die Freude über die Wiedereröffnung ist bei Anwohnern, Händlern und Anwohnern groß. Auch der Penny öffnet zeitgleich.

18.11.2019

Nach Aussagen des Friedrich-Loeffler-Instituts in Greifswald bleibt die Risikobewertung für die Afrikanische Schweinepest unverändert. Ein mit ASP infiziertes Wildschwein wurde in Polen, nahe der deutschen Grenze gesichtet.

18.11.2019

Zehn Compagnien aus ganz Deutschland bei 20. Ballett-Benefizgala im Theater. Die Tänzer der Semper-Oper boten sogar eine Uraufführung.

18.11.2019