Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Ein Querdenker, der dem Team vertraut
Vorpommern Greifswald Ein Querdenker, der dem Team vertraut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 29.06.2018
Wolfgang Gerbitz mit seinen Lieblingsblumen. Die Geschäftsführung des BBW und der Gesellschaften übernimmt ab 1. Juli Michael Bartels, bislang Gesellschafter. Quelle: Petra Hase
Anzeige
Greifswald

Rummel um seine Person war ihm noch nie lieb. Weder 2011 bei der Verleihung der Rubenowmedaille – höchste Auszeichnung der Hansestadt Greifswald – noch bei anderen Anlässen: „Das ist mir immer zu emotional“, verrät Wolfgang Gerbitz, der dann gern Menschen aus seinem Team in den Mittelpunkt rückt.

Gestern konnte sich der Geschäftsführer des Berufsbildungswerkes Greifswald (BBW) nicht verkrümeln. Denn mehr als 200 Gäste, Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Wegbegleiter, Freunde und Mitarbeiter kamen, um ihn feierlich in den Ruhestand zu verabschieden.

Anzeige

Fast 28 Jahre lang stand Gerbitz an der Spitze des Unternehmens. Mehr noch: „Er hat es vom ersten Tag an aufgebaut, gestaltet und maßgeblich zum Wachsen beigetragen“, würdigt Michael Bartels, Gesellschafter des BBW, die „gewaltige unternehmerische Leistung“ des gebürtigen Greifswalders.

Ein Mann, der sich nie auf Erreichtes ausgeruht, stattdessen immer neue Geschäftsfelder erschlossen habe. Gerbitz selbst ist da viel bescheidener. Ihm ist bewusst, dass „sein Baby“ heute nur so eine große Wertschätzung im bundesweiten Netzwerk der 52 Berufsbildungswerke besitzt, weil er sich stets auf seine Mannschaft verlassen konnte. „Ich verstehe vielleicht von jedem etwas“, sagt Gerbitz, der Sozialpädagogik und Betriebswirtschaft studierte, „aber die Experten saßen an meinem Tisch“.

Hase Petra