Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Entscheidung zum Stellenabbau vertagt
Vorpommern Greifswald Entscheidung zum Stellenabbau vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:27 25.06.2015
Baltistik-Professor Stefan Kessler im Unterricht mit  Studenten. Quelle: Anja Richter Ullmann
Anzeige
Greifswald

Die Philosophische Fakultät hat die Lösung ihres Finanzproblems vertagt. Alle als Paket eingebrachten Vorschläge einer Strukturkommission fanden im Fakultätsrat keine Mehrheit. Um ein Haushaltsloch im sechsstelligen Bereich zu stopfen, müssten in Greifswald etwa zehn Stellen bei den Geistes- und Sozialwissenschaften abgebaut werden.

Damit bleibt auch das Schicksal der im deutschsprachigen Raum einmaligen Baltistik-Studiengänge offen. Ebenso ist es in der Musikwissenschaft.

Anzeige

Die studentischen Fakultätsratsmitglieder plädieren für eine externe „Geldbeschaffung“. Das Land und die Universität als Ganzes sollen helfen.



Eckhard Oberdörfer

Anzeige