Erdbeerdiebe in Greifswald
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Erdbeer-Diebe in Greifswald unterwegs
Vorpommern Greifswald

Erdbeerdiebe in Greifswald

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 23.09.2020
In Greifswald wurden Erdbeeren aus einem Verkaufskiosk gestohlen.
In Greifswald wurden Erdbeeren aus einem Verkaufskiosk gestohlen. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Anzeige
Greifswald

In Greifswald treiben offenbar Erdbeer-Diebe ihr Unwesen. In der Nacht zum Mittwoch schlugen sie nach Polizeiangaben an einem Verkaufsstand Am Mühlentur zu. Ein Zeuge hatte der Polizei um 1.15 Uhr gemeldet, dass eine junge Frau und drei junge Männer den Erdbeer-Kiosk gerade aufgebrochen und vier Körbchen mit den süßen Früchten gestohlen hätten. Als eine Streife am Ort des Geschehens eintraf, bestätigte sich der Sachverhalt.

Sachschaden in Höhe von 50 Euro

Ob es der nächtliche Jieper nach frischen Erdbeeren und die damit verbundene mangelnde Geduld bis zur Ladenöffnung oder aber tatsächlich das fehlende Geld war, bleibt fraglich. Dennoch hinterlässt die Aktion einen bitteren Beigeschmack: Denn neben dem Schaden für die gestohlenen Erdbeeren in Höhe von 15 Euro verursachten die jungen Leute einen Sachschaden von 50 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Diebstahls.

Wer Angaben zu den Erdbeerdieben machen kann, möchte sich bei der Polizei in Greifswald melden. Telefonnummer: 03834/5400.

Von OZ