Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Erster Heimerfolg für HSV
Vorpommern Greifswald Erster Heimerfolg für HSV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.03.2015
Anzeige
Loitz

Handball. Der HSV Peenetal/Loitz kassierte am vergangenen Wochenende seinen ersten Heimsieg. Das Team gewann mit 30:24 (18:7) gegen den SV Warnemünde und holte damit wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. „Das war besonders in der ersten Halbzeit ein Superspiel. Es hat richtig Spaß gemacht, zuzuschauen“, sagte HSV-Trainer Alexander Einweg.

Der Trainer konnte sich vor allem auf seine überaus stabile 6:0 Deckung verlassen, die in den ersten 30 Minuten eine Wand aufbaute und den Gegner kaum zu nennenswerten Chancen kommen ließ. „Aus dieser starken Abwehr heraus haben wir von Beginn an nach vorn großen Druck entwickelt und waren immer wieder auch über die erste und zweite Welle mit einfachen Toren erfolgreich“, so Einweg.

Nach dem Wechsel kamen die offenbar ziemlich überraschten Warnemünder etwas besser ins Spiel, doch die Loitzer verloren nie den Faden und hielten den Zehn-Tore -Vorsprung bis kurz vor dem Schluss.

Gleich zwei rote Karten gab es für die Warnemünder, die zwar alles versuchten, doch mit den Loitzern nicht mithalten konnten. Mit dem Rückenwind der gezeigten Leistung geht es für den HSV Peenetal am kommenden Wochenende zum Tabellenersten HSV Insel Usedom. Enrico Blum



OZ

SG verteidigt die Tabellenführung in der Verbandsliga. Doch einfach war das nicht.

03.03.2015

Die Lubminer Organisation will ihren großen Frühlingsbasar nutzen, um nicht verkaufte Sachen zu spenden.

03.03.2015

Fünf Tore schoben die Kicker gegen den FCN ein.

03.03.2015