Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Ex-Grünen-Fraktion hat Schulden bezahlt
Vorpommern Greifswald Ex-Grünen-Fraktion hat Schulden bezahlt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.04.2014
Ex-Fraktionschef Gregor Kochhan.
Anzeige
Greifswald

Die Ex-Kreistagsfraktion der Grünen hat die Schulden über knapp 4000 Euro beim Kreis beglichen. Das teilte Ex-Fraktionschef Gregor Kochhan mit. „Die Überweisung des vollständigen ausstehenden Betrages“ sei am Montag erfolgt. Mitglieder der Alternativen Liste (AL) hätten solidarisch gesammelt, wie Kochhan weiter sagte.

Er ist Mitbegründer der AL, auf der auch Ulrich Rose und Michael Steiger (alle Grüne) antreten. Die Wählergemeinschaft wurde vor wenigen Wochen gegründet und tritt sowohl für die Bürgerschaft als auch für den Kreistag an. Hintergrund ist, dass die Grünen zutiefst zerstritten sind. Einer der Gründe ist der falsche Umgang der ehemaligen Kreistagsfraktion mit öffentlichen Geldern. Die Ex-Fraktion hatte es im Jahr 2012 versäumt, die Sozialabgaben für den Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Rose abzuführen. Probleme gibt es außerdem mit zu hoch abgerechneten Mietkosten. Die offene Summe mussten die vier Ex-Fraktionsmitglieder nun aus ihrer privaten Tasche bezahlen.



OZ

Hunderte Einwohner der Innenstadt und der Fleischervorstadt werden zu ihrer Meinung über ihren Stadtteil befragt.

10.04.2014

„Man kann doch nicht einfach unvorbereitete alte Leute überfallen und sie drängen, Mitglied in einem Verein zu werden“, schimpft Leser Tom Scholz im Gespräch mit der Greifswalder OZ-Redaktion.

10.04.2014

„Das Wintermärchen“, ein Schauspiel von William Shakespeare, kommt am Freitag im Saal der Freien Waldorfschule, Hans-Beimler-Straße 79, zur Aufführung.

Die Schüler der 8.

10.04.2014