Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Unbekannte zünden Stall in Krien-Horst an
Vorpommern Greifswald Unbekannte zünden Stall in Krien-Horst an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 23.12.2018
Die Freiwilligen Feuerwehren Krien, Medow, Iven und Krusenfelde waren mit 41 Kameraden vor Ort und löschten die Flammen. Quelle: Christopher Niemann
Anzeige
Krien-Horst

 Am Sonnabend, dem 22. Dezember, meldete die Rettungsleitstelle der Feuerwehr gegen 21.50 Uhr ein Feuer in einem verlassenen Stallgebäude in Krien-Horst. Ein leerstehendes, massives Stallgebäude brannte laut Polizei in voller Ausdehnung und wurde dadurch zerstört.„Nach ersten Erkenntnissen setzten unbekannte Täter das Gebäude in Brand“, sagte ein Polizeisprecher.

Der Sachschaden kann nach derzeitigem Erkenntnisstand noch nicht genau beziffert werden. Personen seien zu keiner Zeit gefährdet gewesen. Die Freiwilligen Feuerwehren Krien, Medow, Iven und Krusenfelde waren mit 41 Kameraden vor Ort und löschten die Flammen.

Ein Brandursachenermittler kommt zum Einsatz und die Anklamer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Bränden, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und passen Sie auf sich auf.

RND/kha

Mit ihren Verkaufsständen und Karussells ziehen sie das ganze Jahr über von Fest zu Fest. Schausteller vom Weihnachtsmarkt erzählen über ihr Leben und was es für die Familie bedeutet.

22.12.2018
Greifswald Landrat beim Wirtschaftsrat - Funkmasten statt Formulare

Der Landrat war beim Wirtschaftsrat der CDU zu Gast und stellte seine Ideen für eine fortschrittliche Region vor.

22.12.2018
Greifswald Mandarinerpel in Greifswald - Was macht der Kerl im Sommer?

Im Winter beobachtet OZ- Leser Andreas Köhler das Tier regelmäßig am Berthold-Beitz-Platz. Doch im Frühjahr verschwindet der Erpel spurlos.

22.12.2018