Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Feuerwehreinsatz unter Vollschutz in Greifswald
Vorpommern Greifswald Feuerwehreinsatz unter Vollschutz in Greifswald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 19.07.2019
Nach dem Einsatz im Schutzanzug erfolgt die Dekontamination Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

In einem gasdichten Chemieschutzanzug halten es selbst durchtrainierte Feuerwehrleute nicht länger als 20 Minuten aus, schätzt Norbert Stawinski von der Berufsfeuerwehr. Er leitete den Einsatz auf dem Gelände der Firma ml & s an der Siemensallee. In den Schutzanzügen suchten Feuerwehrleute am Freitagmorgen nach den Ursachen der Verrauchung in einem Technikraum. Drei Mitarbeiter des Unternehmens waren von einem Rettungswagen vorsichtshalber ins Klinikum gebracht worden. Wie ml & s-Geschäftsführer Uwe Possin informierte, wurde die Anlagen in der Versandhalle mit Hilfe der zentralen Steuerung außer Betrieb gesetzt.

„Wir wurden um 8.13 Uhr informiert“, so Strawinsky. 13 Berufsfeuerwehrleute und 11 Angehörige der freiwilligen Feuerwehr waren im Einsatz. „Wir brauchen einander, die Kooperation läuft sehr gut“, so der Einsatzleiter. Außerdem waren Rettungswagen, Notarzt und Polizei im Einsatz. Die freiwillige Feuerwehr baute eine Dekontaminationsstrecke auf. Die Chemieschutzanzüge der Männer wurden mit Wasser gründlich gesäubert, ehe sich die Feuerwehrleute daraus befreien durften.

Messgerät für gefährliche Gase Quelle: eob

Eine erste Inspektion durch die Männer in den Chemieschutzanzügen ergab, dass die Anlagen zwar „auf Störung“ standen, aber außer einer diffusen Verrauchung nichts festgestellt wurde. Die Messung auf gefährliche Gase ergab nichts. Kühlmittel soll aus dem Aggregat einer Be- und Entlüftungsanlage ausgetreten sein. Laut Possin sind die hier verwendeten Kühlmittel nicht toxisch.

„Es ist gut, dass wir den Einsatz hier in aller Ruhe durchführen können und nicht an einer Straße neben einem Lkw stehen“, so Norbert Strawinski. Bevor der Betrieb wieder aufgenommen wird, müssen die Räume freigemessen werden. Mitarbeiter der Wartungsfirma waren Vorort.

Ein Sachschaden entstand nicht. Laut Polizei bestanden auch keine Gefahren für die Umgebung.

Freiwillige und Berufsfeuerwehr waren auf dem Gelände von ml & s wegen Rauchs in einem Raum im Einsatz Quelle: eob

Eckhard Oberdörfer

Die 15-jährige Sarah Jantzen wurde 2018 Weltmeisterin. Während sie dieses Jahr spontan entscheidet, ob sie ihren Titel verteidigt, will es Vater Lars nochmal wissen. Doch es wird nicht einfach.

19.07.2019

Die Projektgesellschaft Stadt Greifswald mbH, Tochterunternehmen der WVG, feiert in diesem Monat zehnjähriges Jubiläum und blickt auf eine Erfolgsgeschichte zurück. Seit 2009 haben die Bauingenieure und weitere Mitarbeiter, Projekte über 131 Millionen Euro umgesetzt. Das Größte befindet sich mit dem Hansehof derzeit noch im Bau.

19.07.2019
Vorpommern Programmhöhepunkte der Veranstaltung - Was findet man wo auf dem Greifswalder Fischerfest?

Rund 50 000 Besucher werden erwartet, vier Bühnen stehen zur Wahl, Kinderland, Rummel, Sportveranstaltungen, Ryck in Flammen und Rocknacht. Damit im Getümmel keiner den Überblick verliert, gibt es hier eine kleine Übersicht.

19.07.2019