Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Geflügelpest in Wusterhusen: 150 Tiere mussten getötet werden
Vorpommern Greifswald

Geflügelpest in Wusterhusen: 150 Tiere mussten getötet werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 30.12.2020
Nach dem Ausbruch und Nachweis der Geflügelpest in Wusterhusen wurde um den betroffenen Hof ein Sperrbezirk errichtet. Quelle: Antje Levien
Wusterhusen

In einer Geflügelhaltung in Wusterhusen südlich von Lubmin ist die Vogelgrippe ausgebrochen. Wie der Landkreis Vorpommern-Greifswald am Mittwoch mitte...