Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Gegen Zensur in der Kunst
Vorpommern Greifswald Gegen Zensur in der Kunst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:08 20.01.2018
Chefdramaturg Sascha Löschner hat die Konferenz nach Greifswald geholt.
Chefdramaturg Sascha Löschner hat die Konferenz nach Greifswald geholt. Quelle: Sybille Marx
Anzeige
Greifswald

Es ist eine Tagung mit politischem Sprengstoff, die ab kommenden Donnerstag von der Dramaturgischen Gesellschaft in Greifswald ausgerichtet wird: Um Widerstand soll es gehen, um Freiheit und Unfreiheit in der Kunst. Über 230 Theaterleute aus ganz Deutschland reisen an.

Als Referenten zu Gast sind auch 15 Theatermacher aus Polen und anderswo, die politisch unter Beschuss stehen – für das, was sie auf der Bühne wagen.Zum Beispiel Regisseur Oliver Frljic, der mit seiner Inszenierung des kirchenkritischen Stücks „Der Fluch“ im Vorjahr die religiösen Gefühle der Katholiken verletzt haben soll.

Das national-konservative Kulturministerium strich einem Theaterfestival kurzerhand die Fördergelder, weil Frljic’s Inszenierung dort auf dem Programm stand.

Petra Hase

20.01.2018
20.01.2018
20.01.2018